Rubrik : Pferdegesundheit / Reitkurs
    Vortrag Pferdefütterung Dr. Fritz
Datum : Freitag, 23.08.2019  
Nennschluss :  
Ort : 9515   Hosenruck / t  
Veranstalter : Dagmar Müller  
Info : Horse Hill Center Telefon : 071 9471760
Email : info@horsehillcenter.ch
Beschreibung : Es geht um:
- Verdauungsapparat des Pferdes – wo passiert was?
- Besonderheiten Pferd in Bezug auf die Fütterung
- „Do´s and Dont´s“ in der Pferdefütterung

„Müsli oder Pellets? Oder doch Hafer? Aber der `sticht` doch? Und muss ich jetzt Mineral dazu geben oder nicht?“ – all das sind Fragen, die jeden Pferdehalter immer wieder beschäftigen. Wie füttere ich mein Pferd optimal bezogen auf seine Rasse, sein Alter und seine Arbeitsanforderungen?

Nach diesem Vortrag sieht man als Pferdehalter die Fütterung und auch die Werbeversprechen vieler Futtermittelhersteller mit anderen Augen. Es geht nicht nur darum, den Blick für die ersten Symptome und „Frühwarnzeichen“ von Stoffwechselkrankheiten zu schärfen, sondern auch zu erfahren, was man im Vorfeld tun kann, damit solche Krankheiten gar nicht erst entstehen.

Es werden praktische und für jeden umsetzbare Tipps vermittelt, wie man Pferde durch richtige Fütterung ausheilen oder auch so managen kann, so dass für Pferd und Reiter die Lebensqualität erhalten bleibt.

Fragen, Diskussionen und Beiträge aus eigener Erfahrung sind herzlich willkommen!

Achtung: Für alle Interessierten gibt es einen 2. Teil als Vertiefung – Voraussetzung dafür ist der Besuch dieses ersten Vortrags.
Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für das Thema interessieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Willkommen sind Pferdebesitzer, Reitbeteiligungen ebenso wie Stallbetreiber, Trainer, Hufschmiede, Therapeuten und Tierärzte, die sich in dieser Richtung weiterbilden wollen.
Kursdaten
Freitag, 23. August 2019
Dauer
18:00 – ca. 22:00 Uhr, inkl. Fragen und Diskussionen
Internet : www.horsehillcenter.ch        
Ausschreibung :  

Datenexport in Terminplaner mittels iCalendar-Datei.
Alarm wird automatisch auf zwei Tage vor dem Nennschluss festgelegt.

Um die Ausschreibungen ansehen oder ausdrucken zu können empfehlen wir den Acrobat Reader von Adobe