https://shop.hoofarmor.ch/de/
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Weitere Tiere
 BARF bei Katzen

Hinweis: Du musst dich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um dich zu registrieren, klicken hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügen Bild einfügen Bilder speichern Video einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Missbilligen [V] Frage [?]

Weitere
Smilies anzeigen

Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
   

Ü B E R S I C H T    
Häxx Erstellt am: 06.09.2012 : 12:31:34 Uhr
Barft jemand von euch seine Katzen?
D I E    7   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Mmoni Erstellt am: 06.09.2012 : 14:29:03 Uhr
Naja, man kanns ja in Portionen einfrieren und dann jeweils nach bedarf auftauen.

Ich bestell bei www.goldenway.ch kommt in 2x 250g Packungen und da ich 3 Tiger hab reicht so eine 250g Packung gerade gut. Ausserdem bestell ich immer noch Eintageskücken die mögen sie auch sehr.

Meine bringen trotzdem immernoch genug Mäuse mit nach Hause und mampfen die genüsslich!
Polly Erstellt am: 06.09.2012 : 14:13:58 Uhr
Musste mal eine Diabetes-katze barfen. Extrem mühsam, da die Dame nur Rindshack frass, und wirklich nur frisches (max 1 Tag alt). Sie war aber nur sehr kurz sichtbar krank, ca 4 Wochen. Darum kann ich auch nix über die Auswirkungen sagen.

Die andern Büsis barfen von selber halbwegs, Biomäuschen und so. würds eh nicht mehr machen, Aufwand ist enorm
Hilwan Erstellt am: 06.09.2012 : 13:26:15 Uhr
@Sami13 Danke

Meine Katzen bekommen trocken Futter welche ich vom Tierarzt beziehe. BARF währe mir zu aufwendig.
Häxx Erstellt am: 06.09.2012 : 12:58:17 Uhr
danke euch für die antworten
@Mmoni: merci für die seite, hab schon das halbe google durchgelesen :-)
Sami13 Erstellt am: 06.09.2012 : 12:42:41 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: Hilwan

Was ist denn das?


BARF = Bones And Raw Food

Nein, leider nicht... Nur die Hunde. Vielleicht dann meine eigene Katze, wenn ich genug Zeit habe, ist schon recht aufwändig, weil das Fleisch für die Katze (im Gegensatz) zum Hund sehr frisch sein muss.

Hab aber im Net auch schon Berichte drüber gefunden...
Mmoni Erstellt am: 06.09.2012 : 12:42:33 Uhr
Ich bin Teil-barfer. Ich motze einfach das Nassfutter mit Frischfleisch auf. Geh doch lieber ins Katzenforum, da kannst du dich sicher besser austauschen.

http://www.katzenforum-schweiz.ch
Hilwan Erstellt am: 06.09.2012 : 12:37:15 Uhr
Was ist denn das?

Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,09 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000