http://www.leigrueb-hof.ch/
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Weitere Tiere
 Siebenschläfer in der Küche mit Fotos
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
  1  2
Vorwärts
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema

Tömeli
Advanced Member




6107 Beiträge

Erstellt am: 29.08.2012 :  07:41:40 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wie krieg ich das Vieh raus?

Der verkakt mir alles und vorallem frisst immer die besten Resten weg.

Bearbeitet von: Tömeli am: 29.08.2012 09:12:34 Uhr
Diesen Beitrag melden

Lila1290
Advanced Member



2071 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  07:46:15 Uhr  Profil anzeigen Sende Lila1290 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Einpacken und knuddeln

http://www.beobachter.ch/fileadmin/dateien/bilder-editionen/Natur_2010/06-10/merkblatt_siebenschlaefer.pdf


Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene. - Albert Schweizer

Ideale sind wie Sterne: man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich nach ihnen orientieren. - Carl Schurz

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Mmoni
Advanced Member



3699 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  07:57:19 Uhr  Profil anzeigen Sende Mmoni eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Katzen reinholen

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Joona
Average Member



617 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  08:20:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Joona's Homepage Sende Joona eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
einfangen geht nicht?
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tömeli
Advanced Member



6107 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  08:26:05 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Katze hat nummer 1 gefressen, da waren sie noch klein.

Nummer 2 konnten wir mit viiiiel GLück nach draussen Jagen.

Nummer 3 fühlt sich sichtlich wohl und haut nicht mal mehr ab, streicheln kannst du ihn aber nicht.

Jaa sie sind wiiirklich süüs und knuddelig aber der verkakt mir wirklich alles und spring einen immer wieder an. Ich gedrau mich nichtmahl mehr den Abfallsach zu öffnen.

Ich hab Schiss das der mich beisst und kratzt.

Sie sind seit Jahren im Dachstock und dort stören sie auch niemanden, ausser sie spielen dann geht das zu und her wie bei einem Kinderhort. hihihihi.

Aber in der Küche brauche ich sie nicht. Die Falle hat nix genützt.

Bearbeitet von: Tömeli am: 29.08.2012 08:29:00 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Micra3
Advanced Member



4749 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  08:26:10 Uhr  Profil anzeigen Sende Micra3 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Tömeli

Wie krieg ich das Vieh raus?

Der verkakt mir alles und vorallem frisst immer die besten Resten weg.



Hä? Zeig mal ein Foto, das habe ich noch nie gesehen.
Alle Türen auf und rausjagen?

Gruss Cony

Mein Psychiater hört mir den ganzen Tag zu und verlangt dafür nichts weiter als Hafer und Heu.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Lila1290
Advanced Member



2071 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  08:40:40 Uhr  Profil anzeigen Sende Lila1290 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich glaube so einfach ist das nicht.
Die Tierchen finde ich super - aber das würde sich wohl auch schnell ändern wenn ich sie in der Küche hätte

Töten dürftest du sie (glaube ich) nicht weil sie geschützt sind.
Aber die örtliche Feuerwehr resp. je nach Ort der Kammerjäger können sicher weiterhelfen.

Und sonst: probiers mal mit starken Duftstoffen, das dürfte der Kleine Schlingel nicht mögen. Gut lüften und dann alles mit Räucherstäbchen ausräuchern!


Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene. - Albert Schweizer

Ideale sind wie Sterne: man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich nach ihnen orientieren. - Carl Schurz

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Mmoni
Advanced Member



3699 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  08:45:33 Uhr  Profil anzeigen Sende Mmoni eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Reste verräumen, Küche täglich putzen! Ist doch einfach!

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

polo
Advanced Member



3700 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  08:53:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche polo's Homepage Sende polo eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Das es sowas gibt. Ja zeig mal ein Foto. Will mal einer sehen. Schnarcht er zu fest in der Küche

Ne, Spass bei Seite. Weiss es ist mühsam. Aber ungewohtn ein Siebenschläfer in einem Haus zu haben.

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

noita
Advanced Member



3067 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:11:34 Uhr  Profil anzeigen Sende noita eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
echt Siebenschläfer? das habe ich noch nie gehört ist ja irre. Aber sicher nicht spassig.
Mögen die Hunde? Evtl mal einen Hund für eine Weile "leihen"?
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tömeli
Advanced Member



6107 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:12:11 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Da entdeckte ich Nummer 1. Gemütlich beim Kuchen essen. Er lies sich nicht stören von uns Menschen, im Gegenteil, er frass genüsslich weiter.








Dann haben wir ihn in die Geschirrwaschmaschine gejagt, unser erster Kämpfer geholt, dann rumpelte es 2 Sekunden und gut war.





Dann ging es zwei Tage und wir entdeckten Nummer 2, den wir nach drausen jagen konnte, aber auch nur weil per Zufall die Türe offen war und das Vieh am Boden stand (normalerweise sind sie auf Anhöhren und nie am Boden).

Kurze Zeit später entdeckte ich Nummer 3. Aargggh und dieses Vieh hat es in sich.

Mittlerweile ist er nicht mehr so klein sondern relativ gewachsen. Letztesmal machte ich den Abfallsack auf und der Sprang mri auf den Arm über die Schulter weg. Ich bin so erschrocken das ich laut schrie und dann musste ich weinen wie ein Kleinkind.
Mittlerweile können wir den Abfall wegmachen und der Sitz am Rand und schaut uns zu. Ich habe ihn schon mit Handschueh versucht zu streicheln bis ein paar cm vor seine Nase, dann traute er mir doch nicht mehr und verdruckte sich durch in Mini-Loch bei der Wand.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Joona
Average Member



617 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:15:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Joona's Homepage Sende Joona eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Also dass die Katze das erledigt hat, finde ich jetzt nicht wirklich schön. Das hätte man sicher auch anderst lösen können.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Lila1290
Advanced Member



2071 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:19:02 Uhr  Profil anzeigen Sende Lila1290 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hihi der ist ja süss

Bööses Tierchen

Nunja auch wenn man eigentlich nichts gegen sie machen darf - kann man sie wohl nicht einfach im Haus lassen.
Süsse Katze hast du!

Löcher in denen er sich verkriechen kann abdichten und ihn mit Weihrauch und Räucherstäbchen versuchen zu verjagen, sonst wirklich einen Kammerjäger kommen lassen


Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene. - Albert Schweizer

Ideale sind wie Sterne: man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich nach ihnen orientieren. - Carl Schurz

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Micra3
Advanced Member



4749 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:19:29 Uhr  Profil anzeigen Sende Micra3 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wo wohnst denn du das du solche Viecher im Haus hast??
Heute scheint der Tag der wilden Tiere zu sein. Als ich am Morgen in den Stall ging, sah ich zwei Dachse die einander jagten.

Gruss Cony

Mein Psychiater hört mir den ganzen Tag zu und verlangt dafür nichts weiter als Hafer und Heu.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tömeli
Advanced Member



6107 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:19:31 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Joona
Also dass die Katze das erledigt hat, finde ich jetzt nicht wirklich schön. Das hätte man sicher auch anderst lösen können.


Klar am besten vergiften, ist ja natürlicher und Tierfreundlicher. Und für die Katze Katzenfutter als Nahrung kaufen. Ist ja eher "der Lebenslauf der Natur".

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

noita
Advanced Member



3067 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:21:16 Uhr  Profil anzeigen Sende noita eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
stimmt Joona. Aber ich kann es verstehen das steckt einem in den Knochen und da reagiert man manchmal so...
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Micra3
Advanced Member



4749 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:31:54 Uhr  Profil anzeigen Sende Micra3 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Tömeli

Zitat:
Joona
Also dass die Katze das erledigt hat, finde ich jetzt nicht wirklich schön. Das hätte man sicher auch anderst lösen können.


Klar am besten vergiften, ist ja natürlicher und Tierfreundlicher. Und für die Katze Katzenfutter als Nahrung kaufen. Ist ja eher "der Lebenslauf der Natur".




Aha, dann sag doch mal wie man es denn sonst hätte lösen können? Denn das ist hier ja eigentlich die Frage! Gib Tömeli Tipps!

@Tömeli: Tolle Katze,ich hätte das auch so gemacht.

Gruss Cony

Mein Psychiater hört mir den ganzen Tag zu und verlangt dafür nichts weiter als Hafer und Heu.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Marlow
Senior Member



1752 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:34:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Marlow's Homepage Sende Marlow eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Haha, hast du den Frechdachs noch immer nicht aus der Hütte?? Ich hatte am Samstag den Schock des Lebens....also ich kann Tömeli verstehen. Wenn man nicht mal mehr den Abfalleimer öffnen kann ohne immer Angst zu haben das eim ein Tierchen anspringt! Nix für meine Nerven

Aber süss sind sie ja
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Joona
Average Member



617 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:39:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Joona's Homepage Sende Joona eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hab ich was von vergiften geschrieben??? NEIN!
Die kann man doch einfangen, wir hatten auch solche im Lokal, die hab ich eingefangen. Das sind geschützte Tiere. Auch wenn gewisse lieber alles killen anstatt eine andere Lösung zu finden.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

shettiii
Advanced Member



2251 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  09:51:25 Uhr  Profil anzeigen Sende shettiii eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Das ist halt der Lauf der Dinge, selbst wenn Tömeli die Katze nicht expliziet auf das kleine Ding angesetzt hätte, wäre sie vielleicht früher oder später mit einem angewatschelt gekommmen.

Helfen kann ich dir leider auch nicht. Hatten mal welche in unserem Lager (von der Firma) und haben die auch nicht mehr rausbekommen. irgendewan sind sei dan von selbst gegangen. Wir habens mit so mäusefallen versucht, bei denen die Tiere aber nicht eingequetsch werden, leider hatte es nur täglich etwa 4 Mäuse drin, die siebenschläfer konnten wir damit nicht fangen..
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tömeli
Advanced Member



6107 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  10:10:37 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Lila1290
Löcher in denen er sich verkriechen kann abdichten und ihn mit Weihrauch und Räucherstäbchen versuchen zu verjagen, sonst wirklich einen Kammerjäger kommen lassen


Kammerjäger würde ich gerne vermeiden.

Zitat:
Micra3
Wo wohnst denn du das du solche Viecher im Haus hast??
Heute scheint der Tag der wilden Tiere zu sein. Als ich am Morgen in den Stall ging, sah ich zwei Dachse die einander jagten.


Auf einem Bauernhof wohne ich, 1.5km von der Zivilisation entfernt.


Zitat:
Joona
Hab ich was von vergiften geschrieben??? NEIN!
Die kann man doch einfangen, wir hatten auch solche im Lokal, die hab ich eingefangen. Das sind geschützte Tiere. Auch wenn gewisse lieber alles killen anstatt eine andere Lösung zu finden.


Wir habens versucht mit einfangen, leider erfolglos. Bis jetzt. Gib mir Tipps was ich machen könnte. Natürlich ist es nicht die feine Art die Katze zu holen, aber anderseits haben unsere Katzen die Aufgaben den Hof sauber zu halten, und diese Pflicht hat Maxli erfüllt.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
  1  2
 
Vorwärts
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,36 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000