http://www.farmersplace.ch
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Weitere Tiere
 Hund auf Alp
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

nööli
Average Member




808 Beiträge

Erstellt am: 10.09.2014 :  16:18:47 Uhr  Profil anzeigen Sende nööli eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hallo

Anlässlich eines Threads von Palino kam ich auf die Idee, meinen Hund für den Sommer auf eine Alp zu geben.
Sehr schnell fand ich sehr sympathische Älpler, denen ich ihn ohne Zögern anvertrauen konnte.
Eine win win win-Lösung für Hund, Älpler und mich
Und so sah es aus, als wir ihn vor 2 Wochen abholen gingen:
mit 10 Jahren hat er also noch gelernt, Kühe einzutreiben!






Nebenbei hat er 3 Kinder, welche Angst vor Hunden hatten, therapiert, und alle wollten ihn behalten...

Diesen Beitrag melden

BC
Senior Member



1356 Beiträge

Erstellt  am: 10.09.2014 :  16:45:06 Uhr  Profil anzeigen Sende BC eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Schön wenn es ihm gefallen hat. Bin da etwas skeptisch. Meine Hündin würde wohl durchdrehen ohne mich.



"Wer im Galopp lebt,fährt im Trab zum Teufel."
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

marquis
Junior Member



411 Beiträge

Erstellt  am: 10.09.2014 :  17:13:02 Uhr  Profil anzeigen Sende marquis eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Cool! Ist das ein leonberger?
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Moppi
Senior Member



1396 Beiträge

Erstellt  am: 10.09.2014 :  21:37:06 Uhr  Profil anzeigen Sende Moppi eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: marquis

Cool! Ist das ein leonberger?


Sieht nicht nach einem reinrassigen Leonberger aus

Ein gutes Pferd hat keine Farbe. Ein sehr gutes Pferd ist braun.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Micra3
Advanced Member



4747 Beiträge

Erstellt  am: 10.09.2014 :  21:59:58 Uhr  Profil anzeigen Sende Micra3 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wow, beeindruckend. Ich könnte mein Hundi nicht so lange weg geben.

Gruss Cony

Mein Psychiater hört mir den ganzen Tag zu und verlangt dafür nichts weiter als Hafer und Heu.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Nadiine
Advanced Member



4328 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2014 :  00:00:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Nadiine's Homepage Sende Nadiine eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Genial! Finde ich richtig toll, dass du dem Hund mal so eine Erfahrung geboten hast obwohl du selbst die Möglichkeit dazu nicht hattest. Und er scheint seinen Sommer ja sichtlich genossen zu haben

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

nööli
Average Member



808 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2014 :  10:13:17 Uhr  Profil anzeigen Sende nööli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Cool! Ist das ein leonberger?

Hihi lustig das haben schon viele gefragt. Das ist etwa so, wie alle schwarzen Pferde Friesen wären
->Er ist ein Berger des Pyrenees,(nicht zu verwechseln mit Pyreneen-Berghund), der französische Bordercollie sozusagen, sogar reinrassig, sogar gekört. Aber sogar Rassekenner meinen er sei ein Mischling, da sich der Standart in eine ganz andere Richtung entwickelt.

Zitat:
Ich könnte mein Hundi nicht so lange weg geben

Ich habe es sogar genossen!
Als sie ihn nach einem Tag nicht gleich wieder zurückbrachten wusste ich, dass es gut kommt weil, entweder man kanns mit ihm, oder er geht einem sofort auf den Nerv.
Er ist ein sehr anstrengender Hund, gerade wegen seiner Selbständigkeit und ultraschnellen Auffassungsgabe. Er fordert mich seit 10 Jahren täglich heraus

Durch die völlige Begeisterung der Älpler sehe ich ihn auch wieder mal in einem anderen Licht die fanden es sogar toll, wie er bellt hier ernte ich dafür nur scheele Blicke..

und das ist sein Alp-Lohn:


Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Fribipower2003
Average Member



508 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2014 :  10:27:33 Uhr  Profil anzeigen Sende Fribipower2003 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Coole Idee und der Alplohn kann sich sehen lassen. Ich hatte schon mal die Idee, meinen Hund ein paar Monate "ans Futter" zu geben, um mal wieder eine Hunde freie Zeit zu haben. Hab's aber bisher noch nicht konkretisiert.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,17 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000