www.pferdesnacks.ch
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Plauderecke
 Rücksichtslose Verkehrsteilnehmer
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Leti
Advanced Member




3423 Beiträge

Erstellt am: 28.11.2018 :  11:38:47 Uhr  Profil anzeigen Sende Leti eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich muss mal meinen Frust loswerden:

Gestern war ich abends mit meinem Pferd unterwegs in die Reithalle.
Kurz vorweg: Ich fahre natürlich rücksichtsvoll und etwas langsamer um die Kurven und Kreisel aber ansonsten fahre ich eher zügig...

Mir klebte also einer am Arsch, mit geschätzten 1-2m Distanz! Schon das alleine finde ich grenzwertig. Ich konnte aber selber auch nicht schneller fahren, da ich im Feierabendverkehr unterwegs war. Dann als dann die Überholspur kam, überholte mich dieser Typ auch. Aber dann bog dieser Idiot ca. einem Meter vor mir wieder hinein und ging voll auf die Bremse!! Es hätte wirklich fast einen Unfall gegeben

Er war mit einem Firmenfahrzeug unterwegs und ich habe das Nummernschild.
Ich habe mir überlegt, die Firma anzuschreiben und denen ganz höflich das Verhalten ihres Mitarbeiters zu schildern. Ich erwarte rein gar nichts von denen. Ich finde nur, dass man wenn man mit dem Firmenfahrzeug unterwegs ist, halt auch das Firmenimage vertritt.

Würdet ihr das machen? Mein Wesen hat schon fast Angst, dass der Typ seinen Job verlieren könnte wegen mir, da ich ja nicht weiss wie die Firma dann reagiert.
Diesen Beitrag melden

Melody5
Senior Member



1234 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2018 :  11:53:06 Uhr  Profil anzeigen Sende Melody5 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ja ich würde es unbedingt melden. Das geht einfach ganz und gar nicht was er sich da geleistet hat!
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Bolle
Average Member



812 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2018 :  12:19:42 Uhr  Profil anzeigen Sende Bolle eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich hätte da auch kein schlechtes Gewissen und würde das der Firma melden
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

WS
Moderator



12439 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2018 :  13:21:44 Uhr  Profil anzeigen Sende WS eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hab ich schon zwei mal gemacht. Gibt mir nichts zu denken. Beim einen hats schlussendlich zur Kündigung geführt, weil dies nicht sein erstes Fehlverhalten war (Nötigung, Drohung usw.) Zudem hätte dieser Typ das Auto an dem Tag garnicht benutzen dürfen. Jänu, sälberschuld..

Die Firma soll und muss auch wissen, wie sich ihre Fahrzeuge und Mitarbeiter auf der Strasse präsentieren, schliesslich repräsentieren diese die Bude.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger

 !!! Achtung Spoiler !!! 

  




Bearbeitet von: WS am: 28.11.2018 13:23:56 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

dynamis
Advanced Member



3140 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2018 :  13:43:29 Uhr  Profil anzeigen Sende dynamis eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Würd es auch melden, wenn du schon alles hast.

Mich hat grad letzte Woche auch so ein Spinner überholt, als ich mit Anhänger unterwegs war. Der Autofahrer kam wie ein Flieger von hinten, überholte (ignorierte die Sicherheitslinie) in einer Kurve und ein Auto kam entgegen, es war sehr knapp. Ich war einfach froh, dass nichts passiert ist.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Solange Menschen denken, dass Pferde nicht fühlen können, müssen Pferde fühlen, dass Menschen nicht denken können.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

lyara10
Starting Member



25 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2018 :  14:01:31 Uhr  Profil anzeigen Sende lyara10 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: WS

Die Firma soll und muss auch wissen, wie sich ihre Fahrzeuge und Mitarbeiter auf der Strasse präsentieren, schliesslich repräsentieren diese die Bude.


Sehe ich auch so. Wenns nicht der Chef persönlich war, der dich fast "überfahren" hat, will er wohl wissen, wie die Mitarbeiter umherfahren.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

noita
Advanced Member



2994 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2018 :  14:32:22 Uhr  Profil anzeigen Sende noita eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Mit Kamera hättest Du Ihn sogar bei der Polizei melden können.
Der Firma würde ichs unbedingt melden. Unmöglich!!
Vor allem Du mit Anhänger und auch noch Pferd.
Schlimm, die lernen es nur so.
Habe auch so einiges erlebt. Zum Glück nicht mit Pferdeanhänger. Aber normale mit normalem Transport Anhänger, da passiert auch einiges.
Bei uns wollte mal einer von rechts vor uns einscheren (Autobahn). Und er wollte mit aller Macht VOR uns rein. Der fuhr glatt in uns rein!

Ich mag unrecht haben und Du magst recht haben; und wenn wir uns bemühen,
dann können wir zusammen vielleicht der Wahrheit etwas näher kommen.
(Karl Popper, 1902 – 1994)
Übrigens...: "Es kommt nicht darauf an, wer regiert, solange man die Regierung ohne Blutvergießen loswerden kann."
(Karl Popper, 1902 – 1994)

Bearbeitet von: noita am: 28.11.2018 19:11:36 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Svalur
Advanced Member



2670 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2018 :  16:42:17 Uhr  Profil anzeigen Sende Svalur eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich hab schon 2x ein angeschriebenes Auto bei deren Firma gemeldet, und beide Male eine gute Rückmeldung erhalten.
Der Eine hatte Gerümpel im Wald entsorgt. Dessen AG hat ihm darauf hin gekündigt, weil der AN 1. für einen Kollegen unbewilligt beim Umzug geholfen hat, und eben Müll im Wald entsorgt hat..

Der 2. hatte an einem Waldfest in meiner Nähe bei unserer Ueberbauung sein Auto direkt vor die PP-Einfahrt gestellt, von nachts bis am späten Vormittag. Rausfahren konnte man nicht.
1 Std. nach meiner Meldung bei der Firma hat er sein Auto umparkiert und sich bei mir (meinen Namen hab ich angegeben) noch entschuldigt.

Solch rücksichtsloses Fahren wie Du erlebt hast, geht gar nicht.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Garpür
Advanced Member



2806 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2018 :  18:39:11 Uhr  Profil anzeigen Sende Garpür eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Bei uns fährt der Milchtanker wie eine gestochene Biene durchs Dorf. Da habe ich aufh angerufen und gemeldet. Auch eine gute Rückmeldung bekommen.
Hast du die Firma gegooglet? Anzahl Mitarbeiter? Mitarbeiter im Aussendienst?
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Leti
Advanced Member



3423 Beiträge

Erstellt  am: 29.11.2018 :  06:44:17 Uhr  Profil anzeigen Sende Leti eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Garpür

Bei uns fährt der Milchtanker wie eine gestochene Biene durchs Dorf. Da habe ich aufh angerufen und gemeldet. Auch eine gute Rückmeldung bekommen.
Hast du die Firma gegooglet? Anzahl Mitarbeiter? Mitarbeiter im Aussendienst?


Ich kenne die Firma, hätte dort sogar ein Job-Angebot bekommen. Ist eine grössere Firma in der Region mit 200 MA.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

U-Bailey
Senior Member



1897 Beiträge

Erstellt  am: 29.11.2018 :  08:25:28 Uhr  Profil anzeigen Sende U-Bailey eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich würde dies auch unbedingt melden! Hätte da kein schlechtes Gewissen, denn dieser Fahrer hatte es auch nicht.

Finde die sollen wissen, wie sich die MA auf den Strassen verhalten.

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Lady
Advanced Member



3041 Beiträge

Erstellt  am: 29.11.2018 :  12:00:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Lady's Homepage Sende Lady eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich melde das immer ;) Ist auch keine gute Werbung. Zudem kann man sich auch im Feierabendverkehr benehmen, so das man nicht unnötige andere Teilnehmer gefährdet.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

connyfe
Advanced Member



5330 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2018 :  12:13:26 Uhr  Profil anzeigen Sende connyfe eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ein Lastwagen ist in verbotener Fahrtrichtung, in der Altstadt direkt vor der Ladentür gestanden. Kunden kamen nicht mehr rein. Liefern musste er in der Seitengasse, wekche sehr breit ist. Als ich ihn aufforderte, er soll doch in Zukunft, in der Seitengasse parkieren, wurde ich angeschnauzt. Seit meinem Anruf, kann man plötzlich in die Seitengasse fahren. Manche lernen es nur so.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

LAnnes92
Junior Member



420 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2018 :  12:29:11 Uhr  Profil anzeigen Sende LAnnes92 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Leti

Würdet ihr das machen? Mein Wesen hat schon fast Angst, dass der Typ seinen Job verlieren könnte wegen mir, da ich ja nicht weiss wie die Firma dann reagiert.


Ich würde es melden, bzw. das habe ich bereits einmal so gemacht.
Einer hat mich fast von der Fahrbahn abgedrängt, weil er der weissen Fahrspur folgten anstelle der orangen Fahrspur... war ein Baustellenbereich... Autobahn... 100km/h ... und er fuhr die ganze Strecke, so lange ich ihn beobachten konnte, der weissen Spur entlang... fand das super gefährlich, also hab ich der Firma einen Brief geschickt.

Die Firma und später soger der Fahrerselbst haben sich anschliessend bei mir entschuldigt.
Ging mir eigentlich weniger um eine Entschuldigung, sondern darum, dass dem Fahrer mitgeteilt wird, wie unglaublich unaufmerksam er an dem Morgen fuhr.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Friesenpferd
Junior Member



428 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2018 :  10:24:20 Uhr  Profil anzeigen Sende Friesenpferd eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
ich würde es melden, habe ich auch schon oft gemacht

Mit Firmenwagen fährt man anständig, man vertritt die Firma gegen Aussen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,3 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000