https://shop.hoofarmor.ch/de/
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Weitere Tiere
 Hundetrainer / Aggression
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Turtle
Senior Member




1533 Beiträge

Erstellt am: 10.08.2012 :  10:20:09 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Turtle's Homepage Sende Turtle eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich würde gerne einer Kollegin mit ihrem Hund helfen, der ein Aggressionsproblem hat.

Wir suchen daher eine/n Hundetrainer/-in in der Region Bern, der individuelles Training vor Ort anbietet und Erfahrung mit solchen "Baustellen" hat.

Hat irgendjemand einen Tipp?

Danke schon im voraus.

Sei Dir bewusst, was Du tust und was Du sagst, auch nonverbal.
Diesen Beitrag melden

Sami13
Advanced Member



2153 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2012 :  10:25:25 Uhr  Profil anzeigen Sende Sami13 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wüsste eine gute Hundetrainerin, ist aber im AG.

Nicht ich forme Pferde - die Pferde formen mich...
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Kiaster_Dream
Senior Member



1264 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2012 :  11:03:13 Uhr  Profil anzeigen Sende Kiaster_Dream eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Kann dir leider auch nur jmd in ZH anbieten.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Laura
Average Member



771 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2012 :  13:52:09 Uhr  Profil anzeigen Sende Laura eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich kann dir leider auch nur einen in ZH empfehlen, dafür wäre er aber top. D.h es würde sich ev lohnen, etwas weiter zu fahren
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Motzi
Junior Member



133 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2012 :  16:40:48 Uhr  Profil anzeigen Sende Motzi eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
ich würde mal Babs fragen:
http://www.lernwerkfuermenschundhund.ch/lernwerk_guten_Tag.html

grüessli
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

häxli81
New Member



60 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2012 :  16:49:58 Uhr  Profil anzeigen Sende häxli81 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Evt wäre die Hundeschule Ramsei etwas? Die bieten in die richtung was an.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

pantau
Junior Member



464 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2012 :  17:19:22 Uhr  Profil anzeigen Sende pantau eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Urs Baschung in Mümliswil/So
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

pantau
Junior Member



464 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2012 :  17:20:51 Uhr  Profil anzeigen Sende pantau eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
www.private-hundeschule.ch
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Turtle
Senior Member



1533 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2012 :  17:57:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Turtle's Homepage Sende Turtle eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
@all
Danke für die Beiträge

@Sami13
Die Aargauer-Adresse hätte ich noch gerne. Kommt halt dann drauf an, wo im AG das ist.


Zum Trainer fahren sollte eben anfangs möglichst vermieden werden, weil der Hund dermassen traumatisiert ist, dass sogar Autofahren Stress verursacht.

Sei Dir bewusst, was Du tust und was Du sagst, auch nonverbal.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

SandraBeeler
Senior Member



1686 Beiträge

Erstellt  am: 11.08.2012 :  21:18:20 Uhr  Profil anzeigen Sende SandraBeeler eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Martin Rütter......
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Turtle
Senior Member



1533 Beiträge

Erstellt  am: 14.08.2012 :  19:09:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Turtle's Homepage Sende Turtle eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: SandraBeeler

Martin Rütter......


.... in der Region Bern....

Sei Dir bewusst, was Du tust und was Du sagst, auch nonverbal.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Maus87
Senior Member



1373 Beiträge

Erstellt  am: 14.08.2012 :  21:08:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Maus87's Homepage  Klicke hier um Maus87's MSN Messenger Adresse anzuzeigen. Sende Maus87 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
PN!

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Sloppi
Advanced Member



3066 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2012 :  23:48:38 Uhr  Profil anzeigen Sende Sloppi eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: SandraBeeler

Martin Rütter......


kannst du bei wirklich aggressiven Hunden knicken. Hat sich bei mir freundlich fürs Intersse bedankt, und mir dann erklärt, er könne zwar gut mit Menschen umgehen, aber nur mittelmässig mit Hunden. Das heisst, solange der Mensch sich ändern muss, kann er gute Tips geben, weil er Menschen echt gut unterschtützen kann mit ihren Hundeproblemen. Aber wenn ein Hund wirklcih einen Schaden hat, gibt es bessere Experten.

Wäre daher interssant, wie aggressiv besagter Hund ist.
Mich hat www.hundeschule-ramsei.ch (Emmental) an der BEA überzeugt. Arbeiten mit Gebisseinsatz. Das sind "Gummizähne" die stundenweise (zB während des Spaziergangs) an den echten fixiert werden können um Bissverletzungen zu vermeiden ohne den Hund durch den maulkorb einzuschränken (so dass er weiterhin spielen kann etc).
Ist leider nicht in meiner Region, daher kann ich nichts aus eigener Erfahrung erzählen, aber ich habe an diesem Stand an der Bea wirklich sehr gute Tips erhalten (zum Beispiel die physiologische Erklärung für Aggressivesverhalten, was mir sonst noch kein Hundetrainer so vermitteln konnte)
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Go4Gold
Junior Member



103 Beiträge

Erstellt  am: 29.08.2012 :  20:19:03 Uhr  Profil anzeigen Sende Go4Gold eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Um was für ein Problem handelt es sich denn genau?
Kannst du dass noch etwas ausführlicher beschreiben?
Ein Aggressionsproblem kann viele Ursachen haben, es wäre wichtig genaueres zu wissen.
Könnte dich dann an geeignete Personen weiterleiten da ich recht gut "vernetzt" bin was Hundetrainer angeht.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Turtle
Senior Member



1533 Beiträge

Erstellt  am: 31.08.2012 :  19:53:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Turtle's Homepage Sende Turtle eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Go4Gold

Um was für ein Problem handelt es sich denn genau?
Kannst du dass noch etwas ausführlicher beschreiben?
Ein Aggressionsproblem kann viele Ursachen haben, es wäre wichtig genaueres zu wissen.
Könnte dich dann an geeignete Personen weiterleiten da ich recht gut "vernetzt" bin was Hundetrainer angeht.


Wenn man das so genau wüsste. Der kam vom Tierheim zu meinen Kollegen.
Sicher ist, dass er Kontrollwahn hat, aber damit überfordert ist. Er kann nicht allein sein und Autofahren sind auch Stress, beide leider nicht ganz zu vermeiden.
Er scheut oft von der Hand, die ihn nur mit einem Tuch trocknen, anleinen oder streicheln möchte zurück. und seit einiger Zeit hatt die Schnapperei angefangen, ein erstes Mal schon mit Nähbedarf.

Die Verhaltensmedizinerin, die helfen sollte hat in den letzten 4-5 Monaten noch nichts klares gesagt geschweige denn geholfen.

Da muss jetzt wirklich dringends wer ran, der das Analysieren kann und den Leuten klar sagt was sie wie tun müssen, sonst kommt das schief raus.

Mehr kann ich nicht sagen. Ich leite die Adressen nur weiter.

Sei Dir bewusst, was Du tust und was Du sagst, auch nonverbal.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,28 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000