Stallmatten und Paddockplatten
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Fahren
 Prof. Stall für Einfahren von Ponys
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Key
Senior Member



1815 Beiträge

Erstellt am: 11.07.2018 :  09:21:48 Uhr  Profil anzeigen Sende Key eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hi

Für meinen Jüngling suche ich Anfang 2019 einen professionellen Stall wo er 1 und 2 spännig ausgebildet wird. Gewünschtes Zeitfenster Jan-Aril, Pony ist 115cm gross. Wichtig ist mir, dass das Pony so eingefahren wird, dass er lernt überall still zu stehen, man grossen Wert auf das Anspannen legt und er dort dabei ruhig steht usw. Mir ist wichtiger, dass er 1 und 2 spännig brav läuft, bei Strassen still stehen kann usw. als das man mit ihm irgendwelche Dressurlektionen fährt. Bis dann haben wir sicherlich auch passende Hufschuhe. Falls es ein mobiler Fahrtrainer gäbe, der nach Fehraltorf kommt, wäre dies prefiert, stell ihn aber auch gerne in einen guten Fahrstall.

LG

Bearbeitet von: Key am: 11.07.2018 09:22:16 Uhr
Diesen Beitrag melden

Tömeli
Advanced Member



6054 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  13:45:34 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
https://www.ponypower-team.ch/

Kann sie sehr empfehlen. Also habe nie selber ein Pony zum einfahren zu ihr gebracht, aber ich finde ihre Arbeit mit den Tieren toll. Und ich glaube, es hat hier einige RK-Referenzen.

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Bolle
Average Member



804 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  15:05:27 Uhr  Profil anzeigen Sende Bolle eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Tömeli

https://www.ponypower-team.ch/

Kann sie sehr empfehlen. Also habe nie selber ein Pony zum einfahren zu ihr gebracht, aber ich finde ihre Arbeit mit den Tieren toll. Und ich glaube, es hat hier einige RK-Referenzen.




Ich fahre momentan mit Corina zusammen mein Pony ein und kann sie nur empfehlen. Ruhiger Umgang und dem Tier wird genügend Zeit gelassen.
Allerdings nimmt sie keine Ponies zu sich in Ausbildung, daher entweder man fährt einfach jeweils zu ihr (so machen wir es, da noch keine eigene Kutsche und nur 10 min Fahrt) oder sie kommt in den Stall.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

smmey
Junior Member



234 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  15:05:52 Uhr  Profil anzeigen Sende smmey eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich habe ein Shetty zum Einfahren gebracht, das machte sie sorgfältig und das Pony ging super ein-und zweispännig danach. Nur zu empfehlen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Key
Senior Member



1815 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  15:15:55 Uhr  Profil anzeigen Sende Key eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Nun ja wenn sie keine Ponys mehr zu sich nimmt zum einfahren, dann bringt es mir leider nichts! Ich suche entweder jemand, der 2-3x die Woche zu uns kommt oder aber ich mein Pony fix für 1-3x Monate in einen Ausbildungsstall stellen kann. Ich bin weder Mobil mit Pony um zig mal die Woche hunderte Kilometer zu fahren, noch habe ich die Zeit da ich 100% arbeite.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Lúthien
Advanced Member



6908 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  15:46:45 Uhr  Profil anzeigen Sende Lúthien eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Key

Nun ja wenn sie keine Ponys mehr zu sich nimmt zum einfahren, dann bringt es mir leider nichts! Ich suche entweder jemand, der 2-3x die Woche zu uns kommt oder aber ich mein Pony fix für 1-3x Monate in einen Ausbildungsstall stellen kann. Ich bin weder Mobil mit Pony um zig mal die Woche hunderte Kilometer zu fahren, noch habe ich die Zeit da ich 100% arbeite.


Eine Kollegin hat damals ihr Shetty zum Stall Wagner gebracht und war sehr zufrieden.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Bellinda
Advanced Member



2662 Beiträge

Erstellt  am: 11.07.2018 :  18:50:45 Uhr  Profil anzeigen Sende Bellinda eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Dominik Falk macht es auch super
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

cocobu
Senior Member



1869 Beiträge

Erstellt  am: 12.07.2018 :  23:05:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche cocobu's Homepage  Klicke hier um cocobu's MSN Messenger Adresse anzuzeigen. Sende cocobu eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: smmey

Ich habe ein Shetty zum Einfahren gebracht, das machte sie sorgfältig und das Pony ging super ein-und zweispännig danach. Nur zu empfehlen.


Oh welches Pony wahr von dir? :-)

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

cocobu
Senior Member



1869 Beiträge

Erstellt  am: 12.07.2018 :  23:08:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche cocobu's Homepage  Klicke hier um cocobu's MSN Messenger Adresse anzuzeigen. Sende cocobu eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Danke euch, aber genau es stimmt wir können aus Platz Gründen eine Ponys mehr zum einfahren zu uns nehmen. Unser Traum Einen Hof/Anlage wo wir wirklich einen Pony Ausbildungsstall machen können

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

smmey
Junior Member



234 Beiträge

Erstellt  am: 13.07.2018 :  13:45:56 Uhr  Profil anzeigen Sende smmey eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hast PN :)
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Inshiraah
Junior Member



203 Beiträge

Erstellt  am: 13.07.2018 :  17:31:22 Uhr  Profil anzeigen Sende Inshiraah eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Vielleicht wär Walter Örtle eine Option. Der ist in Illnau.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Key
Senior Member



1815 Beiträge

Erstellt  am: 15.07.2018 :  16:19:49 Uhr  Profil anzeigen Sende Key eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: smmey

Hast PN :)

Leider nichts angekommen...
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Key
Senior Member



1815 Beiträge

Erstellt  am: 15.07.2018 :  16:20:27 Uhr  Profil anzeigen Sende Key eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Inshiraah

Vielleicht wär Walter Örtle eine Option. Der ist in Illnau.

Habe ich im Hinterkopf..
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tim und Wili
Senior Member



1329 Beiträge

Erstellt  am: 15.07.2018 :  17:33:47 Uhr  Profil anzeigen Sende Tim und Wili eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Oertle würde ich dir aus eigener Erfahrung nicht empfehlen.

Keine Stunde im Leben die man im Sattel verbringt ist verloren.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

smmey
Junior Member



234 Beiträge

Erstellt  am: 15.07.2018 :  18:49:53 Uhr  Profil anzeigen Sende smmey eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Key, Missverständnis: Habe nicht dir eine PN geschickt sondern Cocobu.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

smmey
Junior Member



234 Beiträge

Erstellt  am: 15.07.2018 :  18:50:37 Uhr  Profil anzeigen Sende smmey eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Key, Missverständnis: Habe nicht dir eine PN geschickt sondern Cocobu.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

colorado
Senior Member



1718 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2018 :  14:38:15 Uhr  Profil anzeigen Sende colorado eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Die Brüder Scherrer sind beide sehr zu empfehlen, sie machen das super
https://www.team-cedric-scherrer.ch/
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Rayssa H
Advanced Member



2183 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2018 :  09:24:52 Uhr  Profil anzeigen Sende Rayssa H eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ganz klar
Cédric Scherrer
www.team-cedric-scherrer.ch

Hier kannst du nebst der reinen Ausbildung für die Kutsche noch von sehr guter Bodenarbeit durch Nadine Miller (Groom) sowie Osteopathische Behandlungen durch sie und vieles mehr proftieren.

Meine Stute wurde vom Fahrteam Cedric Scherrer ausgebildet und durfte nebst Kutsche auch am Boden sehr viel lernen. Wurde an den Transporter gewöhnt und regelmässig verladen und gefahren, verschiedene Trainingsplätze kennengelernt, Gelände am Tag und in der Nacht, Kutsche fahre mit Licht etc....

Sie machen wirklich einen TOP JOB !!!
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Prijon
Moderator



7943 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2018 :  17:32:04 Uhr  Profil anzeigen Sende Prijon eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
der Fahrstall ist nahe bei meinem Stall und ich seh sie oft fahren; Erfahrungen habe ich keine, aber was ich sehe und auf der Homepage (leider nicht ganz aktuell) lese, tönt gut.

Sie kümmern sich auch um die Grenzformalitäten.

Dani Würgler war vor 35 Jahren auch mein Fahrlehrer. Er hat also langjährige Erfahrung.

Ein Pony würde ich aber von Lea Schmidlin eingefahren haben wollen

https://www.fahrstall-leymen.com/angebot/fahrschule-und-pferdeausbildung/

Wir haben kleine Pferde für kleine Leute, kräftige Pferde für kräftige Leute, schlanke Pferde für schlanke Leute, große Pferde für große Leute.
Und für alle, die noch nie geritten sind, haben wir Pferde, die noch niemand geritten hat.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Key
Senior Member



1815 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2018 :  08:52:56 Uhr  Profil anzeigen Sende Key eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hi
Ausland kommt nicht in Frage.
Ich muss es mir noch überlegen, ob ich schlussendlich nicht wieder selbst einfahre oder meinen Racker dann doch weggebe. Für so kleine Ponys ist es halt meist etwas schwierig den wirklich passenden Fahrstall zu finden. Team Falk ist bis jetzt für mich eine der besten Adressen die ich auch klein wenig kenne.

Mein Pony braucht ehrlich gesagt auch keinen Reha Aufenthalt, es braucht keine Ostheopatie noch sonstiges, sondern ich möchte ihn im Fahren ausgebildet haben und zwar so, dass der im Alltag nett läuft und als Freizeitpony ausgebildet ist. Brauche im ersten Schritt weder Turnier, noch irgendwelche Transporte, fremde Plätze noch sonst was. Der soll lernen sich einspannen zu lassen, ruhig zu stehen, ruhig zu bleiben, sich lenken zu lassen und gerade aus zu laufen! Alles andere kommt dann, je älter und je routiniert er wird.

Für allfällige weitere Vorschläge bin ich offen, falls jemand noch Ideen hat, aber eben nur in der CH. Und jegliche Diskussionen wie easy es sein soll über die Grenze zu fahren etc. ist schlichtweg unnötig, ich will das nicht.

Bearbeitet von: Key am: 16.08.2018 08:55:51 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,28 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000