Stallmatten und Paddockplatten
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Pferdehaltung
 BioWald-Boden
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor  Thema Nächstes Thema  

Musafir
Starting Member



9 Beiträge

Erstellt am: 13.11.2017 :  11:34:28 Uhr  Profil anzeigen Sende Musafir eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen,
Hat jemand von Euch Bio-Wald-Boden?? Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?? Hattet Ihr mit Parasiten ein Problem (Milben)?? Habe viele Spatzen im Stall.
Wann habt Ihr diese Einstreu reingetan, Frühling oder Winter?? Ist es jetzt ungünstig.
Wie ist es mit der Nässe?? Haben sich Eure Pferde von Anfang an darauf schlafen gelegt??
Ich möchte gerne darauf umstellen, da es aber nicht gerade billig ist (die Erstanschaffung) und ich schon ein paar Meinungen hatte, möchte ich mich noch besser vergewissern.

Besten Dank für Eure Antworten und es Grüsseli
Conny
Diesen Beitrag melden

Selinda
Starting Member



35 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2017 :  11:57:17 Uhr  Profil anzeigen Sende Selinda eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hallo Conny

Wir haben seit gut einem Jahr Waldbodeneinstreu. Ein grosser Teil der Pferde wollte sich am Anfang nicht mehr hinlegen. Sie konnten dann mit einer ganz dünnen Schicht des alten Einstreus darüber "überlistet" werden und liegen nun ohne Probleme.

Mit Parasiten hatten wir bis anhin keine Probleme.

Liebe Grüsse
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

lady95
Junior Member



232 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2017 :  13:13:24 Uhr  Profil anzeigen Sende lady95 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wir haben seit Oktober 16 Waldboden im Offenstall.
Alles tiptop. Keine Parasiten und noch nie einen Sommer mit so wenig Insekten im Stall. Würde nicht mehr wechseln. Habe vorher so ziemlich alles an Einstreu versucht. Waldboden ist für mich das Beste.
Die Pferde haben zuerst etwas komsch geguckt. Liegen alle problemlos. Von Anfang an.
Wenn es feucht wird, zb. jetzt vom tagelangen Regen, trocknet es sehr rasch ab.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Struppi03
New Member



55 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2017 :  15:01:47 Uhr  Profil anzeigen Sende Struppi03 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Selinda

Hallo Conny

Wir haben seit gut einem Jahr Waldbodeneinstreu. Ein grosser Teil der Pferde wollte sich am Anfang nicht mehr hinlegen. Sie konnten dann mit einer ganz dünnen Schicht des alten Einstreus darüber "überlistet" werden und liegen nun ohne Probleme.

Mit Parasiten hatten wir bis anhin keine Probleme.

Liebe Grüsse


die habt ihr das mit dem überlisten gemacht??
ich habe meinen Waldboden noch nicht in der Box, aber meine Kolleginnen haben schon aufgegeben..... da die Pferde nicht mehr sich hinlegen...
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Selinda
Starting Member



35 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2017 :  16:26:11 Uhr  Profil anzeigen Sende Selinda eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Struppi03

Zitat:
Original erstellt von: Selinda

Hallo Conny

Wir haben seit gut einem Jahr Waldbodeneinstreu. Ein grosser Teil der Pferde wollte sich am Anfang nicht mehr hinlegen. Sie konnten dann mit einer ganz dünnen Schicht des alten Einstreus darüber "überlistet" werden und liegen nun ohne Probleme.

Mit Parasiten hatten wir bis anhin keine Probleme.

Liebe Grüsse


die habt ihr das mit dem überlisten gemacht??
ich habe meinen Waldboden noch nicht in der Box, aber meine Kolleginnen haben schon aufgegeben..... da die Pferde nicht mehr sich hinlegen...


Es wurde eine dünne Schicht des alten Einstreus darüber gestreut. Die Pferde mussten zuerst lernen, dass man sich auch auf dunkles Streu legen kann und nicht nur auf helles
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Struppi03
New Member



55 Beiträge

Erstellt  am: 13.11.2017 :  19:14:57 Uhr  Profil anzeigen Sende Struppi03 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Spannend ist ja, dass bei zwei Kolleginnen die Pferde zuerst den waldboden akzeptiert haben und dann plötzlich nicht mehr....???
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Selinda
Starting Member



35 Beiträge

Erstellt  am: 14.11.2017 :  10:48:36 Uhr  Profil anzeigen Sende Selinda eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Struppi03

Spannend ist ja, dass bei zwei Kolleginnen die Pferde zuerst den waldboden akzeptiert haben und dann plötzlich nicht mehr....???


Stimmt die Feuchtigkeit des Bodens? Wenn er zu nass ist legen sie sich auch nicht gerne hin.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Garpür
Advanced Member



2751 Beiträge

Erstellt  am: 14.11.2017 :  11:13:30 Uhr  Profil anzeigen Sende Garpür eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich habe Waldboden und hatte Probleme mit Milben. Die Milben kamen NICHT aus dem Einstreu sondern von der Weide rein (Grasmilben), welche ich leider auf der Weide viele habe (Denke nicht das Vogelmilben in den Kompost gehen? Wieso auch?). Herr Herren hat mich sehr kompetent beraten und die Milben bekam ich gut in den Griff ohne Gift (mit Kalkpulver).

Jetzt funktioniert es wunderbar. Meine Pferde liegen gerne drin und ich finde das Stallklima super!

In meinen Augen gibt es ein paar Gründe für das es nicht funktionieren könnte:
- Zu wenig Pflege
- Zu viel Mist wird drin gelassen/ schlecht gemistet- das Einstreu verpampt
- zu wenig Eingestreut (15-20cm! Da würde ich nicht sparen)

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Musafir
Starting Member



9 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  13:31:09 Uhr  Profil anzeigen Sende Musafir eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen

Ich danke Euch ganz herzlich für die Antworten.
Ich glaube ich probiere das nun mal und hoffe, dass ich keine Milben
erwische. Ich weiss von jemandem, welche dann den ganzen Stall desinfizieren musste und auch die Pferde vom TA spritzen lassen musste, das wäre echt Mist.

Es Grüessli

Conny
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,17 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000