Stallmatten und Paddockplatten
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Pferdehaltung
 Winterweide
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Häxli88
Senior Member




1956 Beiträge

Erstellt am: 10.01.2018 :  07:53:14 Uhr  Profil anzeigen Sende Häxli88 eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen

Ich überlege mir, mein Pferd im Winter 18/19 auf eine Weide zu geben.
Da ich da eine wirklich gute Wahl treffen möchte, mache ich mich jetzt schon auf die "suche"

Mir ist wichtig, dass die Pferde täglich kontrolliert werden, dass es genügend trockene Flächen hat, 24 Stunden Heuzugang und sinnvoll zusammengestellte Gruppen.

Gerne würde ich mein Pferd jederzeit besuchen können.

Wer kennt gute Adressen? Region ist mir egal Nähe BL wäre natürlich schön
Diesen Beitrag melden

Tömeli
Advanced Member



5972 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  08:56:27 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Steinegg? Bei Oser?


Bearbeitet von: Tömeli am: 10.01.2018 08:56:51 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Häxli88
Senior Member



1956 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  09:05:05 Uhr  Profil anzeigen Sende Häxli88 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Tömeli

Steinegg? Bei Oser?




Biete die Winterweide ah?
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Calimera Z
Junior Member



273 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  09:28:29 Uhr  Profil anzeigen Sende Calimera Z eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich habe mein Pferd momentan den 3ten Winter dort und meine Kollegin ihren bereits seit über zehn Jahren. Hans ist aus der Schweiz und hat den Hof dort vor Jahren übernommen. Die Gegend ist extrem ruhig und abgelegen im Elsass. Sie haben Hektaren von Weiden, selbst gemachtes Heu 24h lang und sind in der Nacht in grosszügigen und dick mit Stroh eingestreuten Boxen mit 24h Heu aus selbst mitgebrachtem Netz. Von morgen früh bis abends spät sind sie auf der Weide. Hans schaut ihnen absolut super. Er kontrolliert die Pferde jeden Tag, kratzt die Hufe aus, feilt auch mal wenn nötig, und gibt ihnen das Futter, dass wir mitgebracht haben. Er ist total lieb und respektvoll im Umgang und die Pferde lieben ihn. Er ist wirklich toll und ich würde mein Pferd immer wieder dorthin geben. Es könnte ihnen nicht besser gehen und sie kommen jeden Frühling wieder total entspannt und ausgeruht zurück und haben durch das viele laufen und die Steigungen / Gefälle auch fast keine Muskeln abgebaut.

http://hansmuerner.beepworld.de

Wir sind aus Zürich und fahren immer über Basel. Also hättest du es noch näher.

Bearbeitet von: Calimera Z am: 10.01.2018 09:31:19 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tömeli
Advanced Member



5972 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  10:00:42 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Häxli88

Zitat:
Original erstellt von: Tömeli

Steinegg? Bei Oser?




Biete die Winterweide ah?


Ja also nicht spezielle nur für den Winter sondern auch sonst.

Frag doch einfach mal oder gehe nachschauen.

Smoky ist dort.

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Häxli88
Senior Member



1956 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  12:29:52 Uhr  Profil anzeigen Sende Häxli88 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Calimera Z



Müsst Ihr da die Bewilligung haben zum die Pferde ausführen und zurück holen? Und was zahlt ihr so? Kannst mir auch gerne eine PN machen.

@Tömeli Danke
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Calimera Z
Junior Member



273 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  16:16:12 Uhr  Profil anzeigen Sende Calimera Z eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Häxli88

Zitat:
Original erstellt von: Calimera Z



Müsst Ihr da die Bewilligung haben zum die Pferde ausführen und zurück holen? Und was zahlt ihr so? Kannst mir auch gerne eine PN machen.

@Tömeli Danke


Ich kann dir irgendwie keine PN machen...

Wir bezahlen EUR 200.- im Monat für alles. Um die Pferde vorübergehend ein- und auszuführen benutzen wir das ZAVV. Dies kannst du bei einer Zollstelle machen lassen.

https://www.ezv.admin.ch/ezv/de/home/information-firmen/waren-anmelden/ausfuhr-aus-der-schweiz/voruebergehende-ausfuhr/pferde---voruebergehende-ausfuhr.html

Das Formular ist ein Jahr gültig, du kannst es jedoch für CHF 30.- jeweils verlängern. Glaub 2 oder 3 mal.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

ChivasE1907
Advanced Member



2797 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2018 :  20:38:32 Uhr  Profil anzeigen Sende ChivasE1907 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
www.weideparadies.com

Meine eine Stute verbringt dort ihren Ruhestand und die andere sowie der Wallach meines Mannes dieses Jahr den zweiten Winter.

Ich bringe sie jeweils mit dem CarnetATA über den Zoll (über interfracht, Brändlin. Kosten ca. 300.-).
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,14 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000