https://shop.hoofarmor.ch/de/
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Plauderecke
 Frage an HR-Fachleute
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Ebi
New Member




90 Beiträge

Erstellt am: 15.03.2019 :  13:38:26 Uhr  Profil anzeigen Sende Ebi eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen

Ich darf zurzeit nur 50% arbeiten, muss ich da bei den Ferien etwas beachten oder werden die 1:1 abgezogen?

Bsp. arbeite am Morgen, am Nachmittag auf Krankheit.
Nun nehme ich einen Tag frei, muss ich dann nur einen halben Ferientag eingeben und den anderen halben Tag auf Krankheit oder gilt das bei den Ferien nicht und ich muss einen ganzen Tag Ferien eingeben?

Es geht nicht darum, dass ich etwas erschleichen möchte, nur möchte ich es richtig machen und mein Chef kann mir da auch nicht genau Auskunft geben.
Diesen Beitrag melden

Lucero
Starting Member



28 Beiträge

Erstellt  am: 15.03.2019 :  14:31:00 Uhr  Profil anzeigen Sende Lucero eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Ebi
Hallo zusammen

Ich darf zurzeit nur 50% arbeiten, muss ich da bei den Ferien etwas beachten oder werden die 1:1 abgezogen?
Im Prinzip kommt es darauf an ob du "Ferienfähig" bist oder nicht, aber wenn du 50% arbeiten kannst bist du ziemlich sicher auch Ferienfähig. In dem Fall ganz normal Tageweise Ferien eingeben.

Siehe z.B.: https://www.swissmem.ch/de/news/news/krankheit-und-ferienfaehigkeit.html
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Hispano
Senior Member



1445 Beiträge

Erstellt  am: 15.03.2019 :  20:33:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Hispano's Homepage Sende Hispano eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Du musst einen Tag eingeben. ;)
Aussert es würden dir aufgrund Krankheit Ferientage abgezogen
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Hakon
Junior Member



246 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2019 :  08:59:48 Uhr  Profil anzeigen Sende Hakon eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Das kommt darauf an, wie abgerechnet wird. Wenn Du normal 50% arbeitest, hast Du übers Jahr Anrecht auf eine bestimmte Anzahl Wochen Ferien. Auf volle Ferientage umgerechnet gibt das die Hälfte verglichen mit einem 100 % Job. Das heisst zum Beispiel 12,5 statt 25 Tage im Jahr bei fünf Wochen Ferien. Du brauchst also für eine Woche Ferien 2.5 Ferientage.

Wenn Du allerdings weiterhin mit der vollen Ferientage-Zahl (z.B 5 Wochen, 25 Tage) rechnest, was im Falle einer Krankheit wahrscheinlich so ist, musst Du jeweils ganze Tage Ferien eingeben, sonst verdoppelt sich Deine Ferientage-Zahl aufs Jahr. Für Dich schön, aber Deine Arbeitskollegen würden sich vermutlich nicht so freuen;-)
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Hispano
Senior Member



1445 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2019 :  10:47:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Hispano's Homepage Sende Hispano eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Hakon du hast das super erklärt
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Key
Senior Member



1868 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2019 :  19:39:41 Uhr  Profil anzeigen Sende Key eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Falls du nicht Ferienfähig wärst, muss dein Arzt ein Zeugnis ausstellen worin steht, dass du nicht Ferienfähig bist.Wenn du kein solches Zeugnis hast, dann bist du zu 100% Ferienfähig und somit werden diese auch zu 100% abgezogen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Lusi
Advanced Member



23585 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2019 :  19:47:42 Uhr  Profil anzeigen Sende Lusi eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Key

Falls du nicht Ferienfähig wärst, muss dein Arzt ein Zeugnis ausstellen worin steht, dass du nicht Ferienfähig bist.Wenn du kein solches Zeugnis hast, dann bist du zu 100% Ferienfähig und somit werden diese auch zu 100% abgezogen.


Genau.
Mein Arzt hats nicht verstanden, als ich von ihm wollte, dass er mich 100% ferienunfähig schreiben soll... er habe das noch nie gehört...

Also, man ist z.B. 100% ferienfähig, wenn man z.B. Badeferien macht, aber z.B. den Finger gebrochen hat. Aber ich war für meine Bikeferien nun mal nicht ferienfähig mit ausgekugelter Elle. Er hats nicht verstanden...
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Key
Senior Member



1868 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2019 :  21:39:37 Uhr  Profil anzeigen Sende Key eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Lusi,
Wir erhalten regelmässig "Ferienunfährigkeitszeugnisse" Oder Zeugnisse " Arbeitsunfähig Prozent X aber Ferienfähig 100% usw.

Es gibt also Ärzte die das schon verstehen.

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Leti
Advanced Member



3457 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2019 :  07:16:20 Uhr  Profil anzeigen Sende Leti eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Krass, ich arbeite im HR und habe sowas noch nie gesehen. Wenn jemand zu uns kommt und 50% krank ist und der will Ferien nehmen, dann sind das 50% Ferien und 50% Krank.
Sogar die KTG -Versicherung sieht das so (und wir hatten davon drei in den letzten Jahren).
Anders sieht es aus wenn jemand ins Ausland reist, dann brauchte die Versicherung eine Erlaubnis vom Arzt.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,23 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000