Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Pferdeausrüstung und Zubehör
 Hufschutz kleben (Erfahrungen & Anbieter BS/BL)
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Fja
New Member



61 Beiträge

Erstellt am: 08.09.2019 :  00:17:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Fja's Homepage Sende Fja eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wer hat Erfahrungen mit geklebten Kunststoff-Hufschutz gemacht?

Mich interessieren möglichst flexible, leichte Modelle. Ich möchte nicht ganz von barhuf weg, aber diese Option für Perioden nutzen, wo mein Pferd haltungsbedingt auf härteren Böden steht oder länger auf solchen geritten wird.

Statt einer möglichst langen Haltbarkeit wäre es mir eigentlich lieber, ich könnte weiterhin regelmässig selbst die Hufe bearbeiten (sind sehr wachstumsstark;-) und irgendwann dann auch den Hufschutz selbst erneuern.

Wer kennt in der Region Basel HufpflegerInnen, welche Klebebeschlag anbieten, über verschiedene Bescheid wissen und einem das schrittweise auch lernen würden?
Diesen Beitrag melden

nööli
Average Member



835 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2019 :  12:12:07 Uhr  Profil anzeigen Sende nööli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
hi, Ich hatte ca. dreimal aus verschiedenen Gründen Klebeschuhe am Pferd.
2x easyshoe performance, 1x easyboot lovechild.
war von beiden Modellen begeistert.
Ich würde wieder die Lovechilds wählen.
Es ist aber ein enormer Aufwand und geht ins Geld,und selber kleben würde ich nicht wollen, weshalb es für mich keine Dauerlösung sein kann.
Ich hatte Bob Childs, Anwil, BL. Er hat mir auch die selber-Bearbeitung beigebracht.

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tescal
Starting Member



1 Beitrag

Erstellt  am: 08.09.2019 :  16:02:40 Uhr  Profil anzeigen Sende Tescal eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Housencroft Happy Hooves hat Erfahrung mit Klebebeschlag.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Freiberger
Junior Member



356 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2019 :  13:03:12 Uhr  Profil anzeigen Sende Freiberger eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich klebe seit 2 Monaten den Esprit Glue on selber. Da braucht es nicht viel Material dazu und ich bin bis jetzt ganz zufrieden damit.
Wenn ich Geld sparen wollte dann hätte ich kein Pferd

https://huf24.ch/esprit-horse-boots/esprit-glue-on-shoe.html

*** Manche Leute sind so überflüssig wie Sand in der Sahara ***
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Diala
Advanced Member



2492 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2019 :  18:05:51 Uhr  Profil anzeigen Sende Diala eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Fja
Mich interessieren möglichst flexible, leichte Modelle. Ich möchte nicht ganz von barhuf weg, aber diese Option für Perioden nutzen, wo mein Pferd haltungsbedingt auf härteren Böden steht oder länger auf solchen geritten wird.

Statt einer möglichst langen Haltbarkeit wäre es mir eigentlich lieber, ich könnte weiterhin regelmässig selbst die Hufe bearbeiten (sind sehr wachstumsstark;-) und irgendwann dann auch den Hufschutz selbst erneuern.



bist du denn aktuell ohne Hufschuhe unterwegs? für so starkes Wachstum sind die Klebevarianten, wenn man sie denn fremdkleben lassen muss, viel zu teuer. Wenn du es selber kannst (das kann man lernen, man muss nur peinlich genau die Empfehlungen einhalten), geht's noch, aber man hat dann automatisch Hemmungen, einen noch guten Bekleb wieder herunterzureissen, um die Hufe zu machen.

Ich hatte die Renegade und die Easyshoe Performance, beide auf Wanderritten. Meine zwei sind noch nie so frei gelaufen wie mit den Renegades; die sind inzwischen im Preis auch massiv heruntergekommen (ab Fr. 30.-/Paar). Dort hast du theoretisch die Steilheit der Wand gegeben, aber man kann die Schale einschneiden, und dann passt es auch auf andere Winkel. Die Easyshoe Performance hingegen finde ich genial, weil der Huf voll beweglich bleibt und sich weiter entwickeln kann. Leider haben beide Modelle mit der Haltbarkeit bei starker Beanspruchung nicht überzeugt - aber, ganz klar, ich habe selbst geklebt (vielleicht eben nicht perfekt ).

Wenn du aber schon ohne Schuhe unterwegs bist, so ist das ganz klar ein Fall für HoofArmor... guter Abriebschutz, und du kannst jederzeit bearbeiten und selber wieder beschichten.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

colorado123
Senior Member



1510 Beiträge

Erstellt  am: 12.09.2019 :  10:40:21 Uhr  Profil anzeigen Sende colorado123 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Tina Edel aus dem Elsass hätte Goodsmith im Angebot.
Du findest sie auf FB / Nummer per PN.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

blu2008
Junior Member



188 Beiträge

Erstellt  am: 12.09.2019 :  17:11:38 Uhr  Profil anzeigen Sende blu2008 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
@Diala: Renegades für 30 Franken das Paar? Wo??
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Diala
Advanced Member



2492 Beiträge

Erstellt  am: 12.09.2019 :  20:36:03 Uhr  Profil anzeigen Sende Diala eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
die Klebeschalen, nicht die Schuhe! beim Hufprofi.ch
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,19 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000