Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Plauderecke
 Verhütung
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Zurück
  1  2
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema

ulan95
Average Member



857 Beiträge

Erstellt  am: 14.11.2017 :  20:47:46 Uhr  Profil anzeigen Sende ulan95 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Leti

Habe auch die Gynefix und bin sehr zufrieden! Möchte nichts anderes mehr.
Den Ball gabs damals noch nicht. Hat dieser einen klaren Vorteil?


Der Ball liegt ein der Gebärmutter, die Gynefix wird sozusagen "aufgehangen" und verankert.

Viva.La.Vida.Lebe.Dein.Leben.Live.Your.Dream.Lebe.Deinen.Traum
------------------------
------------------------


Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

ulan95
Average Member



857 Beiträge

Erstellt  am: 14.11.2017 :  20:48:47 Uhr  Profil anzeigen Sende ulan95 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Isabel

Wie ist es mit den Blutungen? Habt ihr starke Probleme? Das ist noch so das Einzige was mich davon abhält


Ich habe eben sozusagen meine erste Blutung, habe ihn seit ca. 3 Wochen drin und die Blutung verläuft bis jetzt ganz normal. Nicht extrem stark und auch nicht wenig. Bis jetzt ist es okey so, hoffe es bleibt so ;-)

Viva.La.Vida.Lebe.Dein.Leben.Live.Your.Dream.Lebe.Deinen.Traum
------------------------
------------------------


Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Lila1290
Advanced Member



2019 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  07:22:11 Uhr  Profil anzeigen Sende Lila1290 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Also meine Gyn hat die Gynefix-Zusatzausbildung nicht.
Einsetzen dürfen die Kette nur Ärzte, die die gemacht haben.
Daher hat sie mir immer die Spirale andrehen versucht, wollte ich aber nicht wegen den Nebenwirkungen.

Ich habe bei ihr dann alle Voruntersuchungen / Abstriche machen lassen und mir einen Einsetztermin ohne Vorkontrolle im Frauenspital in Bern geben lassen. Das war total easy und so hat mich der Spass nur etwa 250.- gekostet. Für 3-5 Jahre!
Meine Gynefix ist jetzt seit 2.5 Jahren drin und bald muss sie wohl weg, gelohnt hat sie sich schon xfach vom Preis und Aufwand her.

Schmerzen und Blutungen sind etwas stärker, vor allem die ersten Monate. Aber bei mir wirklich im Rahmen, beides war vorher schon stark und jetzt blutet es 1-2 Tage länger aber nunja, ich würde es trotzdem wieder machen.

Nicht selten wird die Kette halt (vor allem während der Periode) verloren, da hätte ich mit dem Ball noch viel mehr Angst. Die Nebenwirkungen der Spirale mit dem Verkanten haben ja beide nicht. Einsetzen würde ich die Kette übrigens nur mit Schmerzmitteln oder örtlicher Betäubung, ich habs ohne alles gemacht und es war relativ übel...


Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene. - Albert Schweizer

Ideale sind wie Sterne: man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich nach ihnen orientieren. - Carl Schurz

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tömeli
Advanced Member



5932 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  07:34:28 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: ulan95

Zitat:
Original erstellt von: Tömeli

Zitat:
Original erstellt von: ulan95

Es braucht einfach eine Weile bis sich der Körper daran gewöhnt hat,


was bedeutet das konkret?


Man sagt, dass der Körper bis zu 6 Monaten braucht bis sich alles einpendelt mit der Blutung (Zyklus). Der Schutz ist jedoch von der ersten Minute an gegeben.


ahja ja das ist klar.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

le0nii
Senior Member



1388 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  08:14:04 Uhr  Profil anzeigen Sende le0nii eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Das ist ja sehr spannend!

Ich bin mir am überlegen, die Pille abzusetzen, da ich keine Hormone mehr in mich reinstopfen möchte..

Aber nur mit Kondom verhüten ist mir dann doch ein wenig zu heikel.

Aber ich stell mir diese Kupfersache nicht so gesund für den Körper vor? Ich weiss ja nicht :D

Aber der Ball find ich durchaus spannend. Muss mich unbedingt informieren!

Mein Gold klimpert nicht.. Es glänzt in der Sonne und wiehert.

Ein Vollblüter galoppiert mit seiner Lunge, hält durch mit seinem Herzen und siegt mit seinem Charakter.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

reebee
Advanced Member



3574 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  08:34:22 Uhr  Profil anzeigen Sende reebee eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
ich hatte mal das gynefix, das einsetzen war etwas vom schlimmsten, was ich je erlebt habe. leider hat es dann kaum eine Woche gehalten und ist rausgefallen. habs dann nicht wieder einsetzen lassen.

den nuvaring kann ich dafür sehr empfehlen, ist auch mit Hormonen, aber soweit ich weiss, weniger als bei der pille. einfach und praktisch.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Isabel
Advanced Member



2743 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  09:14:01 Uhr  Profil anzeigen Sende Isabel eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: reebee

ich hatte mal das gynefix, das einsetzen war etwas vom schlimmsten, was ich je erlebt habe. leider hat es dann kaum eine Woche gehalten und ist rausgefallen. habs dann nicht wieder einsetzen lassen.

den nuvaring kann ich dafür sehr empfehlen, ist auch mit Hormonen, aber soweit ich weiss, weniger als bei der pille. einfach und praktisch.


Kann man leider auch nicht so allgemein sagen :( hatte mit dem Nuvaring die schlimmste Zeit meines Lebens. Es kam aber so schleichend, dass ich es lange nicht gemerkt habe... (4 Kilo zugenommen, bzw Wasser eingelagert, sehr üble Stimmungsschwankungen, extrem Dünnhäutig usw)
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tömeli
Advanced Member



5932 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  09:22:47 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: reebee

ich hatte mal das gynefix, das einsetzen war etwas vom schlimmsten, was ich je erlebt habe. leider hat es dann kaum eine Woche gehalten und ist rausgefallen. habs dann nicht wieder einsetzen lassen.

den nuvaring kann ich dafür sehr empfehlen, ist auch mit Hormonen, aber soweit ich weiss, weniger als bei der pille. einfach und praktisch.


Hab auch Nuvaring und für mich (bis jetzt) das beste Verhühtungsmittel.

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Bony
Junior Member



332 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  09:58:22 Uhr  Profil anzeigen Sende Bony eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Tömeli

Zitat:
Original erstellt von: reebee

ich hatte mal das gynefix, das einsetzen war etwas vom schlimmsten, was ich je erlebt habe. leider hat es dann kaum eine Woche gehalten und ist rausgefallen. habs dann nicht wieder einsetzen lassen.

den nuvaring kann ich dafür sehr empfehlen, ist auch mit Hormonen, aber soweit ich weiss, weniger als bei der pille. einfach und praktisch.


Hab auch Nuvaring und für mich (bis jetzt) das beste Verhühtungsmittel.




Für mich definitiv auch das Beste. Und massiv weniger Hormone als mit der Pille und dazu einen normalem Hormonspiegel und nicht das auf und ab wie mit der Pille.
Die Pille würde ich nie wieder nehmen...

Aber ganz ohne Hormone wäre natürlich trotzdem auch interessant.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

ulan95
Average Member



857 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  10:36:43 Uhr  Profil anzeigen Sende ulan95 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: le0nii

Das ist ja sehr spannend!

Ich bin mir am überlegen, die Pille abzusetzen, da ich keine Hormone mehr in mich reinstopfen möchte..

Aber nur mit Kondom verhüten ist mir dann doch ein wenig zu heikel.

Aber ich stell mir diese Kupfersache nicht so gesund für den Körper vor? Ich weiss ja nicht :D

Aber der Ball find ich durchaus spannend. Muss mich unbedingt informieren!


Ging mir genau gleich wie dir. Mein Gedanke war einfach die Hormone sind für den Körper wirklich nicht toll, das Kupfer hast du "nur" dort wo es wirken soll. Nehme jetzt aber auch nicht an, dass es es ohne ist, auch das wird einen Haken haben irgendwo. Mir war es einfach am sympathischsten, habe mich darum für den Ball entschieden

Viva.La.Vida.Lebe.Dein.Leben.Live.Your.Dream.Lebe.Deinen.Traum
------------------------
------------------------


Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Nicky XI
Average Member



507 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  10:44:57 Uhr  Profil anzeigen Sende Nicky XI eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Da ich alle Verhütungsmittel aus verschiedenen Gründen nicht so gut finde, verhüte ich seit 7 Jahren nur mit Kondom, ist bis jetzt noch nichts passiert

Ich finde es extrem spannend, dass so viele dem Kondom nicht trauen. Richtig angewendet bietet es meiner Meinung nach einen extrem hohen Schutz.

Man muß das Unmögliche Versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Bony
Junior Member



332 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  12:00:39 Uhr  Profil anzeigen Sende Bony eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Nicky XI

Da ich alle Verhütungsmittel aus verschiedenen Gründen nicht so gut finde, verhüte ich seit 7 Jahren nur mit Kondom, ist bis jetzt noch nichts passiert

Ich finde es extrem spannend, dass so viele dem Kondom nicht trauen. Richtig angewendet bietet es meiner Meinung nach einen extrem hohen Schutz.


Es geht ja nicht nur darum dass man der Sache nicht so traut.
Das Feeling ist halt ohne eben schon anders....
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

SwissM7
Junior Member



432 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  13:21:01 Uhr  Profil anzeigen Sende SwissM7 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Das Vertrauen ist beim Kondom nicht das Problem

Ich hatte viel zu lange die 3-Monatsspritze (was ich dann leider erst vom neuen FA erfahren habe) und war damit eigentlich recht zufrieden. Dann hatte ich den Nuva-Ring.. war gar nicht mein Ding. Reiten wurde zur Tortur, mir haben die Brüste soooo wehgetan (und mit D reite ich eh schon nur mit Sport-BH!). Und dann hatte ich das Pech, dass meine Tage immer versetzt angefangen haben und dann musste der Ring wieder rein. Na danke, der Tampon hat das Mistding immer mit rausgezogen.. war das immer ein Zirkusakt auf öffentlichen Toiletten iihhhhh...

Jetzt habe ich auch den Kupferball (manche nennen es auch Kupferkette). Nach anfänglicher Eingewöhnungszeit mit meinen Tagen bin ich jetzt sehr zufrieden! 450.- für 5 Jahre. Ich geniesse es, weder täglich noch alle drei Monate an irgendwas denken zu müssen.
Einsetzen hat geziept, aber nicht sooo schlimm. Irgendwie ist bei mir das mit den Schmerzmitteln vergessen gegangen, aber ich bin eh nicht so schmerzempfindlich. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt!
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Avenira
Average Member



771 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  14:13:51 Uhr  Profil anzeigen Sende Avenira eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
http://cyclotest.ch/
Evtl. wäre das noch eine Alternative für die einten?
Ich hab mich auch gegen alle Verhütungsmittel entschieden und bin aber auch nicht der grösste Kondom Fan...
So muss ich nur noch an den gefährlichen Tagen den Gummi nehmen und kann den Rest "geniessen..."
Man lernt auch seinen Körper besser kennen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Nicky XI
Average Member



507 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  14:45:36 Uhr  Profil anzeigen Sende Nicky XI eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Naja, das nehme ich in Kauf, dafür habe ich sonst keinen Aufwand, muss nichts nehmen und habe keinen Kupfer in mir drin

Kenne es halt nicht anders

Man muß das Unmögliche Versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Lila1290
Advanced Member



2019 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  14:52:36 Uhr  Profil anzeigen Sende Lila1290 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Avenira

http://cyclotest.ch/
Evtl. wäre das noch eine Alternative für die einten?
Ich hab mich auch gegen alle Verhütungsmittel entschieden und bin aber auch nicht der grösste Kondom Fan...
So muss ich nur noch an den gefährlichen Tagen den Gummi nehmen und kann den Rest "geniessen..."
Man lernt auch seinen Körper besser kennen.


Für mich nicht.
Ich hatte den 2Plus Cyclotest, hat bei mir leider nicht funktioniert. Allgemein symthothermale NFP geht bei mir leider nicht. Zu unregelmässiger Lebensstil, extreme Zyklen, nach einem halben Glas Wein oder einer Schmerztablette etc. war nichts mehr auswertbar. Unterm Strich war kein Zyklus brauchbar von der Auswertung her. Schade.

Mit dem Nuvaring hatte ich auch die schlimmste Zeit meines Lebens, lieber an nichts denken müssen und Kupfer statt Hormone oder ewig auswegloses Temperaturmessen und ausrechnen.


Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene. - Albert Schweizer

Ideale sind wie Sterne: man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich nach ihnen orientieren. - Carl Schurz

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Moppi
Senior Member



1239 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2017 :  19:45:32 Uhr  Profil anzeigen Sende Moppi eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Bei mir funktioniert NFP einwandfrei. Also an alle, die es noch nicht probiert haben, wäre das vielleicht noch einen Versuch wert (und man lernt seinen Körper noch viel besser kennen).
Bei mir ist allerdings ein Glas Wein oder eine Schmerztablette nicht relevant für den Zyklus, ich scheine relativ unempfindlich zu sein, auch wenn ich mal weniger Schlaf habe als sonst.

Ein gutes Pferd hat keine Farbe. Ein sehr gutes Pferd ist braun.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tömeli
Advanced Member



5932 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2017 :  07:48:11 Uhr  Profil anzeigen Sende Tömeli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Avenira

http://cyclotest.ch/
Evtl. wäre das noch eine Alternative für die einten?
Ich hab mich auch gegen alle Verhütungsmittel entschieden und bin aber auch nicht der grösste Kondom Fan...
So muss ich nur noch an den gefährlichen Tagen den Gummi nehmen und kann den Rest "geniessen..."
Man lernt auch seinen Körper besser kennen.


Das ist mir eben zu Riskant. Es wäre für mich verheerend würde was schief gehen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

shülä
Junior Member



281 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2017 :  17:34:39 Uhr  Profil anzeigen Sende shülä eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich habe auch die Gynefix drin. Nach 1.5 Jahren mit übelsten Zyklusstörungen (von "ich glaube ich bin lesbisch" zu 6 Monaten Schmierblutungen war alles dabei) bin ich nun extrem zufrieden. Ich denke das hat aber nichts mit der Kette zu tun, sondern mit dem Absetzen der Pille. Alle Frauen meiner Familie sind enorm empfindlich mit Hormonen:D

Liebi Grüess

Anouk

Die Verbindung zweier Körper & zweier Seelen, die alleine dahin zielt die grösstmögliche Harmonie zwischen ihnen herzustellen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
Zurück
  1  2
 
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,44 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000