http://www.farmersplace.ch
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Verschiedenes
 bezahlt und nie bekommen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Zurück
  1  2
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema

marmay
Senior Member



1652 Beiträge

Erstellt  am: 24.07.2018 :  09:00:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche marmay's Homepage Sende marmay eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich bin auch umgezogen und hätte einiges zu verkaufen gehabt. Aber mittlerweilen ist mir das zu blöd, der ganze Aufwand mit den Inseraten, dann die Zusagen, es sei gekauft, dann hört man nie wieder was. Ich schenk das Hunde- und Pferdezeugs der Stiftung Susi Utzinger und fertig mit dem Theater. Andere Umzugssachen hab ich einfach entsorgt nachdem sich niemand dafür interessierte oder eben Kauf zusagten und sich nicht mehr meldeten.

LG
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Fribipower2003
Junior Member



460 Beiträge

Erstellt  am: 24.07.2018 :  12:50:37 Uhr  Profil anzeigen Sende Fribipower2003 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: marmay

Ich bin auch umgezogen und hätte einiges zu verkaufen gehabt. Aber mittlerweilen ist mir das zu blöd, der ganze Aufwand mit den Inseraten, dann die Zusagen, es sei gekauft, dann hört man nie wieder was. Ich schenk das Hunde- und Pferdezeugs der Stiftung Susi Utzinger und fertig mit dem Theater. Andere Umzugssachen hab ich einfach entsorgt nachdem sich niemand dafür interessierte oder eben Kauf zusagten und sich nicht mehr meldeten.


Es hat mittlerweile einfach zuviel gebrauchte Sachen im Internet. Vor 10 Jahren konnte ich alles verkaufen, was ich ausgeschrieben habe. Heute "seicht" es kein Hund mehr an.

Meine Tochter kennt auch so eine Stiftung. Denen spende ich jetzt alles, was noch brauchbar ist und der Rest fliegt in die Mulde.

Hausrat etc. hätte ich auch noch jede Menge aber da mache ich mir gar nicht die Mühe auch nur ein Inserat zu schalten. Die Mulde muss ja schliesslich auch voll werden.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Svalur
Advanced Member



2603 Beiträge

Erstellt  am: 24.07.2018 :  14:28:01 Uhr  Profil anzeigen Sende Svalur eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Fribipower, ich vermute mal, den Leuten geht es gut. Zwar wird immer mal gejammert. Aber man leistet sich gerne was Neues und ungebrauchtes für seinen Liebling, oder auf für sich.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

marmay
Senior Member



1652 Beiträge

Erstellt  am: 24.07.2018 :  14:33:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche marmay's Homepage Sende marmay eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Svalur

Fribipower, ich vermute mal, den Leuten geht es gut. Zwar wird immer mal gejammert. Aber man leistet sich gerne was Neues und ungebrauchtes für seinen Liebling, oder auf für sich.


Ja, so siehts wohl aus.

LG
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Figino
New Member



50 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2018 :  15:03:39 Uhr  Profil anzeigen Sende Figino eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich hab auch schon schlechte Erfahrungen gemacht.... aber das war 1 auf 99 - meistens läuft alles gut ab.

Und ich bringe meine Dinge meistens los, man muss halt einfach einen realitischen Preis machen und ich stell nur Dinge ein, die wirklich auch noch ein 2. Leben verdienen (sprich guter Zustand).

Hab jetzt gerade wieder Hufschuhe gekauft - alles perfekt.

Wenn jemand aber schon von Beginn weg nur selten antwortet etc, dann nehm ich Abstand.

Ich nutze aber auch noch tutti + Ricardo.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Favy
Starting Member



5 Beiträge

Erstellt  am: 30.07.2018 :  15:35:50 Uhr  Profil anzeigen Sende Favy eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich hatte letztes Jahr Pech und etwas im Wert von mehreren hundert Franken bezahlt, jedoch trotz x-maliger Aufforderung nicht bekommen. Erkundigungen ergaben, dass die Person bereits etliche Betreibungen hatte und dieser Weg daher nichts nützen würde.
Ich war schon ziemlich wütend und habe nach langem Hin- und Her eine Anzeige wegen Betrug bei der Polizei gemacht. Die Polizei ging damit auch tatsächlich bei der Person vorbei, bzw. diese wurde vorgeladen. Offenbar haben sie ihr das Leben ziemlich schwer gemacht. Mit dem Resultat, dass ich schliesslich mein Geld bekam und die Anzeige darauf hin wieder zurück ziehen konnte.
Die Polizei verhielt sich sehr hilfsbereit und kooperativ.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Christine
Junior Member



176 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2018 :  08:19:23 Uhr  Profil anzeigen Sende Christine eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
@ Fribipower2003
Wärst Du bereit die Pferdesachen für einen Gnadenhof zu spenden? Eine Kollegin von mir bringt diese persönlich dem Gnadenhof in Deutschland vorbei. Ich habe Deine Handynummer nicht mehr.
Selbstverständlich würde ich die Sachen bei Dir abholen. Wir wohnen nicht weit auseinander.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

snadr
Senior Member



1026 Beiträge

Erstellt  am: 10.08.2018 :  13:04:50 Uhr  Profil anzeigen Sende snadr eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Auch ich wurde schon beschissen und professionel über den Tisch gezogen hier. Gut aufgemacht, User umgehend verschwunden auf nimmer wiedersehen.
Hier sind ganz klar Betrüger im Netz.
Deshalb lieber zum Profi oder ricardo und so.
Sachen Spenden usw.

Im übrigen würde ich den User veröffentlichen und den Sachverhalt erklären, immer Adresse anfragen und überprüfen, vor allem ab 50 sfr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
Zurück
  1  2
 
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,2 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000