www.pferdesnacks.ch

Reitkalender | Inserate Startseite | Neue Inserate | Registrieren | Passwort vergessen? | Neues Inserat aufgeben | Inserat bearbeiten | Profil | FAQ

13.08.2018 Kassy bietet Arbeit   Antwort senden!

Stundenweise Unterstützung bei Pferdepflege gesucht
Für meine 2 Dressurpferde suche ich 2-3x die Woche flexibel Unterstützung für 2-3 Stunden (nachmittags und abends) beim Putzen, Parat machen, Versorgen (KEIN Misten oder Füttern). Zusätzlich käme hin und wieder Turnierbegleitung im Inland hinzu.

Der Stall ist in der Nähe von Bremgarten (AG).


03.08.2018 FRMA bietet Arbeit   Antwort senden!

Praktikant(in) gesucht
Wir suchen ab sofort wieder eine Praktikantin, die uns auf unserem Westernbetrieb im Thurgau mit Reitschule, Zucht, Pferdeverkauf und Ausbildung gerne unterstützen möchte. Selbstverständlich mit Kost und Logie und vielen Reitstunden dazu. Einfach per Mail melden.


28.07.2018 bergli bietet Arbeit   Antwort senden!

Stallhilfe im Thurgau gesucht
Wir suchen eine erfahrene Stallfee für den Morgenstall montags bis freitags, 3 - 5 Mal pro Woche. Die Arbeit umfasst Füttern, Misten, Weidepflege, ca. 2 Stunden in Offenstall für unsere lieben 7 Pferde. Ab und zu Abendstall und Ferienvertretung wäre ideal. Antritt nach Vereinbarung oder sofort. Raum Weinfelden - Kreuzlingen. Wir freuen uns über Deine Antwort. Leider können wir wegen einer Hundehaar-Allergie keine Hundebesitzer anstellen - sorry!


24.07.2018 Coci2 bietet Arbeit   Antwort senden!

Kinderreitlehrerin auf Ponyhof gesucht
Wir sind ein kleiner, familiärer Ponyreitbetrieb in Mönchaltorf und suchen für den Dienstagnachmittag eine liebe, offene, kinder- und pferdeerfahrene Frau für den Kinderreitunterricht.

Es erwartet dich ein aufgestelltes, zwei- und vierbeiniges Team, ein wunderschöner Arbeitsort und einen Stundenlohn von CHF 20.-.

Ich freue mich auf deine Antwort!


21.07.2018 Erlebnisreiten bietet Arbeit   Antwort senden!

Teilzeit-Reitlehrerin gesucht

Für unsere, auf Kinder und Jugendliche ausgerichtete Reitschule in Kilchberg ZH, suchen wir zur Verstärkung unseres Teams, eine liebenswürdige und kinderliebende Reitinstruktorin für den Samstag, zu jeweils ca. 5 Stunden.

Wir bieten in schöner Umgebung ganzheitlichen Reitunterricht für Kinder und Jugendliche an. Dafür stehen 7 liebenswerte und zuverlässige Ponys/Kleinpferde zur Verfügung. Die Reitschule befindet sich auf dem Stockengut in Kilchberg, welche auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist.

Die Ponys leben in einem wunderschönen Freilaufstall und werden dort bestens betreut und versorgt. Neben dem Reitschulalltag stehen den Ponys zum Ausgleich viel Auslauf und schöne Weiden zur Verfügung. Wir führen die Reitschule das ganze Jahr, wofür uns ein Reitplatz von 20 x 40 m zur Verfügung steht. Wir haben keine Reithalle.

Wir wünschen uns eine erfahrene und kinderliebende Personen, die über gute Reit- und Unterrichtskenntnisse verfügt und über eine grosse Portion Herz, Humor und Flexibilität. Zudem verfügen Sie über angenehme Umgangsformen, ein sicheres und freundliches Auftreten und im Idealfall sprechen Sie auch noch Englisch.


Wir bieten ein angenehmes Arbeitsklima, grosse Verantwortung und viel Selbständigkeit.

Ich freue mich Sie kennenzulernen und bitte Sie mir Ihre Bewerbungsunterlagen per Email zukommen zu lassen.

Susanne Graf Erlebnisreiten, susanne@erlebnisreiten.ch, www.erlebnisreiten.ch, 078 723 71 04


20.07.2018 Silke bietet Arbeit   Antwort senden!

 Pferdewart-Lehrstelle (Schwerpkt. Dressur,Western,Tiermedizin) frei
Pferdewart/in Ausbildungsplatz mit hohem Tiermedizinischen Anteil ab sofort frei

Wer sind wir ?: Ein kleiner, überschaubarer, sehr gut ausgestatteter Reiterhof-Komplex, bestehend aus zwei zusammengehörigen Stallteilen, mit ca. 11 Pferden.

Wo befindet sich der Reiterhof-Komplex? Im Züricher Oberland, unweit von Rapperswil, in Hombrechtikon ZH:

Welche Pferde werden betreut und dürfen gearbeitet werden ?: Enige Pferde sind im Westernbereich zu Hause: sie sind erfolreich auf Turnieren im Reining, Horsemanship,Trail, Cutting vorgestellt worden oder auch einfach nur sehr gut in der Bodenarbeit und Freiarbeit, als auch auf hohem Niveau nach Pat Parelli ausgebildet.

Andere Pferde sind einschliesslich M- Dressur-Lektionen ausgebildet worden und zeigen dem Reiter wie man mit unsichtbaren Hilfen ein harmonisches Bild mit dem Pferd abgeben kann.

Weitere Pferde können auch gesprungen werden oder einfach nur als sichere Freizeitpartner im Gelände geritten werden.

Was lernt der Lehrling zusätzlich? Da wir auch Pferde züchten lernt der Lehrling auch viel über die Besamung der Stuten, der Trächtigkeit und der Aufzucht von Fohlen, als auch der Ausbildung von jungen Pferden.

Was wird am Boden gelehrt ? Wir beherrschen die Doppellongen- und Langzügelarbeit oder auch die Arbeit am Kappzaum. Das bringen wir den Lehrlingen gerne bei. Auch den Sinn und Unsinn von Hilfszügeln kann jeder selbst ausprobieren.

Wie kann man hier als Lehrling reiten lernen? Unsere Pferde sind alle weit ausgebildet und beherrschen alle Dressurlektionen bis einschliesslich der Klasse M, teils auch der Klasse S. Wir reiten auch unsere gut ausgebildeten, fein gerittenen Pferde viel mit Sidepull oder sonstigen gebisslosen Varianten. Auch legen wir viel Wert auf einen ausbalancierten, zügelunabhängigen Sitz..und den bekommt man nur durch viele Sitzlongen-Stunden. Hier nehmen wir auch den Longiergurt, den Halsriemen oder auch mal den blanken Pferderücken zu Hilfe.

Wieviel Arbeit wird es geben? Da wir keinen Schulbetrieb haben ist die reine Stallarbeitszeit überschaubar. Es kommt uns eher auf die qualitätive Ausbildung der Reiter und der Pferde an. Somit kann sich der Lehrling jeden Tag in Ruhe um seine eigene Ausbildung bemühen. Die Arbeit im Stall ist aufgrund der geringen Pferdezahl auch körperlich gut zu stemmen. Sportlich sollten die zukünftigen Pferdewarte aber schon sein.

Was unterscheidet uns von anderen Ausbildungstätten? Was ist hier besonders? Wir haben einige Tierärzte im Team, die gerne mit Rat und Tat dem Lehrling auch in Krankheitsfragen der Pferde in Theorie und Praxis zur Seite stehen. Somit kommt eine tiermedizinische Ausbildung des Lehrlings am Pferd nicht zu kurz.

Wie lange dauert die Ausbildung? Die Pferdewart EBA-Lehre dauert 2 Jahre. Danach kann man noch eine verkürzte Bereiterlehre auf einem anderen Ausbildungsbetrieb absolvieren. Der Auszubildende wird bis dahin mit einer fundierten Dressurausbildung in die weitere Lehrzeit eintreten können.

Wann kann es losgehen? Ab sofort kann man sich gerne telefonisch oder auch schrifltich kurz vorstellen und mal einen Tag vorbeikommen, damit wir uns kennen lernen. Danach kann man sich auf ein mehrwöchiges Probearbeiten bewerben. Wir werden dann gemeinsam entscheiden, ob wir gerne die nächsten zwei Jahre rund ums Pferd miteinander verbringen wollen.

Was wird gefördert? Wir werden bei Eignung die Lehrlinge unterstützen, Brevet, Reiterabzeichen, Lizenzen zu erwerben oder auch auf Turnieren sich zu messen.

Was sollte der Lehrling mitbringen? Liebe zum Tier, aber auch zum Menschen, Verantwortungsgefühl, Teamgeist, Handwerkliches Geschick, Zuverlässigkeit, Flexibilität, schnelle Auffassungsgabe

Gerne beantworten wir alle Fragen per Telefon oder schreiben Sie uns eine Mail unter info@tierernaehrung.ch


https://www.praxis-tierernaehrung.com/index.php/team/pferdewart-lehrstelle-eba


20.07.2018 eherrm bietet Arbeit   Antwort senden!

Praktikum für FBA Tierbetreuerausbildung
Du möchtest die FBA Tierbetreuerausbildung absolvieren und benötigst das entsprechende Praktikum (510 Std.) dazu? Das Praktikum ist Bestandteil der Tierbetreuerausbildung, d.h. Du verdienst in der Praktikumszeit nichts, lernst jedoch alles, was zur Betreuung und Pflege rund um den Hund gehört und bist nach der Ausbildung berechtigt, in einem Tierheim mit bis zu 19 Hunden zu arbeiten, oder einen Hundespazierdienst / Hort zu führen.

Interessierst? Dann melde Dich bei mir unter 079 360 89 41.

Weitere Infos über die FBA Ausbildung findest Du hier:

www.walteducationcenter@ch/FBA">href="http://www.walteducationcenter@ch/FBA">www.walteducationcenter@ch/FBA


19.07.2018 Rebachhof bietet Arbeit   Antwort senden!

Stallaushilfe in Würenlos
Wir sind ein Freizeitstall in Würenlos, an idyllischer Lage, mit lieben Pferden und netten Pensionären.
Wir suchen eine Stallhilfe für jedes 2. Wochenende im Monat
(Arbeitsaufwand ca. 5 1/2 Std. pro Tag)
Abendstall-Einsätze wären Werktags auch mögliche.
(Arbeitsaufwand 1 Std.)

Wir zahlen Fr. 22.- netto pro Std.

Wenn Du Erfahrung im Umgang mit Pferden hast, flexibel und körperlich fit bist, freuen wir uns auf Dich