http://www.pferdesnacks.ch

Reitkalender | Inserate Startseite | Neue Inserate | Registrieren | Passwort vergessen? | Neues Inserat aufgeben | Inserat bearbeiten | Profil | FAQ

21.10.2017 borny bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Blutegeltherapie
 
Der Blutegel (Hirudo medicinalis) gehört zu den ältesten Heilmitteln. Der Blutegelbiss hat eine Doppelwirkung: Injektion von heilsamen Substanzen und Absaugen von zb. dadurch verflüssigten Blutgerinnseln.
Der Speichel des Blutegels ist ein vielfältiger Wirkstoffcocktail.
Er enthält unter anderen folgende bisher identifizierte Substanzen:
Wirksubstanzen
HIRUDIN (der Name ist abgeleitet von Hirudo medicinalis = medizinischer Blutegel ) : sorgt für die Hemmung der Blutgerinnung. Bei dem Saugakt (ca 30 min)  ist es natürlich notwendig, die Wunde offen und das Blut fließfähig zu halten.
CALIN . hemmt ebenfalls die Blutgerinnung. Calin bewirkt nun im Anschluß an das "schnelle" Hirudin die  Reinigung der Wunde durch Nachbluten dies kann bis zu 12 h dauern. Es kommt zu dem bekannten, sanften Aderlaß. Währenddessen tritt der"Ausbreitungsfaktor", die HYALURONIDASE (Orgelase), in Aktion: der Weg für die wirksamen (und heilsamen) Substanzen wird vorbereitet..  Eine wahrscheinlich histaminähnliche Substanz (vielleicht ist es auch Acetylcholin) wirkt gefäßerweiternd: das Blut strömt zu der "gebissenen" Stelle.
EGLINE , BDELLIN , APYRASE , KOLLAGENASE wirken mit unterschiedlichen Mechanismen bei der Gerinnungshemmung mit: Darüber hinaus haben einige dieser Substanzen entzündungshemmende und weitergehende Eigenschaften. Es gibt noch DESTABILASE , PIYAVIT und andere Substanzen, die die natürliche Wirkstoffkomposition


Die Anwendungsgebiete für Blutegeltherapie sind vielfältig, sie kann zum Beispiel erfolgreich bei folgenden Indikationen eingesetzt werden:
·         Arthritis
·         Hämatome
·         Gallen (Fesselgelenks-, Sehnenscheidengalle, Piephacke, Stollbeule)
·         Erkrankungen der Hufrolle (Podotrochlose)
·         Erkrankungen der Strahlbeinbänder (Insertionsdesmopathien)
·         Erkrankungen des Hufgelenks
·         Narben
·         Ödeme
·         Phlegmone
·         Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis)
·         Sehnenentzündung (Tendinitis)
·         Arthrose
·         Spat
·         HD (Hüftgelenksdisplasie)
·         Diskopathie
·         Patellaluxation
·         Hufrehe
·         usw
 
Grundsätzlich kann die Blutegeltherapie eingesetzt werden, wenn ein Aderlass gewünscht wird, denn durch den lokalen Aderlass an der Bissstelle können lokale, gestaute, entzündliche und durchblutungsgestörte Prozesse behandelt werden.

Blutegel dürfen bei folgenden Indikationen nicht angewendet werden:

·         Jeder Form der Anämie oder Blutgerinnungsschwäche
·         Hohes Fieber
·         Diabetes
·         Schlechter Ernährungszustand
·         Magengeschwüre
·         Leukämie
·         Bei Verwendung von blutverdünnenden Medikamenten
·         Maligne Tumorerkrankungen
·         Schlechter Allgemeinzustand
·         Extreme Allergiker, vor allem bei Eiweißallergien
.         Ausgeprägte Immunschwäche
        

 
Übrigens - ein Blutegel hat eine Lebenserwartung von 30 Jahren und kann bis zu 1 Jahr ohne erneute Nahrungsaufnahme überleben!

weitere Infos, Therapien etc.

Praxis für Tiernaturheilkunde

Tel: 076 3828291


17.10.2017 Pferdewohlergehen bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Abendvortrag "Welchen Hufschutz für welches Pferd?"
Noch bis Donnerstag anmelden und vom Frühbucherrabatt profitieren!

"Ohne Huf kein Pferd" lautet ein wohl bekannter Spruch, der zum Ausdruck bringt, dass das Wohlergehen der Pferde mit der Hufgesundheit steht und fällt. Um die Gesundheit von Pferd und Huf zu erhalten oder gar zu verbessern, ist oft ein Hufschutz notwendig. Doch welchen Hufschutz braucht es für welches Pferd?

Diese und viele weitere Fragen wird die Tierärztin Bettigna Musterle in unserem praxisnahen Abendvortrag beantworten. Dabei wird sie zum Nachdenken anregen, ohne zu sehr ins Detail der diversen Beschlags- und Hufbearbeitungsphilosophien zu gehen. Wir können gespannt sein!

Abendvortrag mit Dr. med. vet. Bettigna Musterle
Pferdeklinik Moosweid

Wann: Freitag, 3. November 2017, 19.30-22.00 Uhr
Wo: "Schütti", 8545 Rickenbach ZH

Inhalt:
Wie ist ein Pferdehuf aufgebaut und wie funktioniert er?
Warum müssen Pferdehufe geschützt werden?
Was beeinflusst die Wahl des Hufschutzes?
Woran erkennt man korrekt beschlagene Pferdehufe?
Ist Barhuf für jedes Pferd geeignet?

Kosten:
40 Fr. für Mitglieder
50 Fr. für Nicht-Mitglieder

10 Fr. Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 20. Oktober 2017
Eine kleine Zwischenverpflegung mit Getränken und Kuchen ist im Preis inbegriffen.

Anmeldung per Formular auf unserer Webseite: www.pferdewohlergehen.ch/veranstaltungen

Anmeldeschluss: 27. Oktober 2017
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!

Bildquelle: www.cavallo.de


17.10.2017 jacco bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Box für Gras-Mix, geeignet für Heustaubalergiker
Geeignet z.B. für das Futter Gras-Mix von Hardog
1 grüne Box aus Kunststoff, Masse 39cm x 55 cm, Höhe 37 cm mit Gitter damit Ihr Pferd nicht zu schnell fisst und eine Halterung womit die Box an der Wand befestigt werden kann.

Fotos können gerne verschickt werden.

CHF 50.00 alles zusammen, muss in Rafz abgeholt werden.


15.10.2017 monbi10 bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Reagiert Ihr Pferd mit allergischem Husten auf Heu?

Heudampfer - Swiss Hay Steamer®

Schuld sind meistens Pilzsporen, die die Schleimhäute in den Atemwegen reizen. Mittels Wasserdampf und Hitze lassen sich Erreger neutralisieren.

Mit dem Siwss Hay Steamer® lassen sich die Allergenen Pilzsporen unschädlich machen, so dass sie die Schleimhäute nicht mehr reizen können. Die wichtigen Nährstoffe bleiben beim Bedampfen nahezu vollständig erhalten. Wie z.B. beim Dampfgaren von Gemüse.

Der Swiss Hay Steamer® besteht aus hochwertigen Komponenten und wurde für Sie zu einem effektiven Heubedampfungs-System zusammen gefügt, dass Ihrem Tiere sofort hilft. Der Swiss Hay Steamer® ist eine kompaktes, Platz sparendes System, dass zudem brilliant einfach im Handling ist.

Das alles spricht für den Swiss Hay Steamer®:

• Leichter Transport durch leichte Bauweise
• Dampferzeuger mit Füllstandanzeige
• Wassertank 4,0 bis 5,8 Liter
• 2 Kw Heizelement
• Dampfkraft 50g/Min.
• Spannung 230 V
• Behälter mit 240 Liter Fassungsvermögen
• Aussenmasse 74cm X 58cm X 110cm (L/B/H)
• Dampfgenerator leer ca. 2 kg, Heubehälter leer ca. 10 kg
• Temperaturüberwachung über integriertes Thermometer
• Dampfschlauchanschluss mit Schnellverschlusskupplung
• Fassungsvermögen zwischen ca. 6-7 kg loses Heu (Heunetz), in Scheiben bis 15Kg
• ca. 60 Minuten pro Durchgang
• Einfach zu öffnen und zu reinigen
• Stützgitter herausnehmbar
• Ideal für die Versorgung von 1 - 2 Pferden und für unterwegs
• Swiss Hay Steamer kann auch bei unter 0°C betrieben werden

Durch das dämpfen von Heu neutralisieren Sie nicht nur Allergene Pilzsporen, auch Milben, Bakterien oder andere Hygienische Mängel können beseitigt werden und Sie erhalten ein hochwertiges Heu für eine gute Verdauung. Die Atemwege werden sofort nicht mehr belasten und Ihr Pferd fühlt sich sofort wohler. Viele Kunden melden uns, dass ihre Tiere schon nach wenigen Tagen nicht mehr husteten.

Der Swiss Hay Steamer® ist speziell darauf ausgerichtet, mit hohen Temperaturen Sporen zu neutralisieren, um ein maximales Ergebnis zu erreichen.. Er ist für den täglichen Gebrauch bestimmt und kann z.B. auf eine fixe Zeit über eine Zeitschaltuhr programmiert werden.

Heudampfer werden schon seit min. 15 Jahren eingesetzt und konnten tausenden von Pferden das Leben erleichtern. Die Erfahrung hat gezeigt, dass mit hohen Temperaturen bedampftes Heu nicht nur für allergische sondern auch für asthmatische Pferde geeignet ist.

Statt teures Spezialfutter zu verfüttern, bedampfen und füttern Sie Ihr normales Heu und sparen viel Geld! Der Steamer wird nur auf Bestellung produziert. Lieferzeit ca. 10 Tage. VP: 490.-

Für Ihre Fragen oder wenn Sie noch keine Erfahrung mit Heudampfen haben, beraten wir Sie gerne kostenlos am Telefon.


10.10.2017 belinda bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Vortrag "Pferde richtig füttern", Mittwoch 15. November 2017
Müsli oder Pellet's? Oder doch Hafer? Oder eher Gerste? Aber Hafer "sticht" doch? All das sind Fragen, die jeden Pferdehalter immer wieder beschäftigen. Wie füttere ich mein Pferd optimal, bezogen auf seine Rasse, sein Alter und seine Arbeitsanforderungen?
Sie erhalten fundierte Informationen über Vor- und Nachteile verschiedener Futtermittel. Was man wann problemlos füttern kann und was keinesfalls in die Futterkrippe gehört.

Weitere Informationen und Anmeldeformular unter:
www.pferdezentrum-duchtlingen.de, "Seminare"

Anmeldeschluss: 21. Oktober 2017


07.10.2017 horvamo2 bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Div. Futter - Ergänzungs-Mittel sehr günstig abzugeben

Da mein Pferd diese Woche verstorben ist, biete ich die Futter-Ergänzungs-Mittel zu einem sehr günstigen Preis an:

Von I-West ( www.iwest.ch )

- Magnolyte S ca. 20kg für Fr. 400.-
( Normalpreis 25kg Fr. 850.- )

- Magnoturbo ca. 20kg für Fr. 100.-
( Normalpreis 25kg Fr. 210.- )

Ausserdem :

Von Ascot: Myopearls ( Granulat ) für Muskelstoffwechsel +
Immunsystem 3 x 1.5kg neu, ungeöffnet
je 1.5kg Fr. 30.- ( Normalpreis 1.5kg Fr. 60.- )

Von Nutrilife : Grünlippmuschel-pur 100% 2 x 400g neu, ungeöffnet
je 400g für Fr. 30.- ( Normalpreis Fr. 60.- )

Dazu kommt das Porto .


05.10.2017 monica_fehlmann bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Tierkommunikation
Tierkommunikation ist eine ideale Möglichkeit, Botschaften über unsere Tiere zu erhalten.

Jedes Gespräch drückt die Gedanken und Gefühle des Tieres aus. Sie berichten über Dinge aus ihrer Perspektive, Sachen, die ihnen wichtig sind und erzählen aus ihrer Welt, in der sie leben.

Durch ein Gespräch mit Ihrem Tier erhalten Sie Zugang zu seinen Gefühlen, Ängsten und Wünschen oder zu Ereignissen aus seinem früheren Leben.

Welcher Tierhalter möchte nicht gerne mehr über sein Tier erfahren?

Monica Fehlmann
Mange 26
4914 Roggwil

Schriftlich per Email
tiertelepathie@bluemail.ch

oder telefonisch/ WhatsApp
076 455 0513

tierkommunikation.weebly.com


04.10.2017 Rayssa H bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Akupressur & Craniosacraltherapie für Pferde
Leider haben wieder sehr viele Pferde im Übergang vom Sommer in den Herbst mit Kotwasser, Atembeschwerden und vielem anderen zu kämpfen....

Dem kann mit Akupressur- & Craniosacraltherapie Abhilfe verschaffen werden.

Bei Fragen und Interesse bitte per Mail: info@humanimalt.ch oder Telefon: 079 290 77 02 melden.


03.10.2017 BiancaM bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Akupressur und Blutegelanwendung bei Pferden und Hunden
Akupressur wird sehr vielseitig und erfolgreich bei Pferden, Hunden und Katzen eingesetzt. Unter anderem löst sie Verspannungen und Blockaden, wirkt beruhigend, hilft bei Stoffwechselproblemen, wirkt schmerzlindernd bei Arthrose, hat positive Auswirkungen auf die Psyche.

Blutegel werden bei verschiedensten Beschwerden erfolgreich angesetzt: Sehnenverletzungen; offene Wunden, die schlecht heilen; bei vernarbtem Gewebe; Hufrehe; Mauke; Verspannungen und Blockaden; Arthrose; Abszessen und bei vielem mehr.

www.akupressur-pferdundhund.ch


01.10.2017 Hallero10 bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Gesundheitsförderung zum Kennenlernpreis
Gesundheitsförderung zum Kennenlernpreis

Testen Sie das High Performance Gerät Equitron Pro für sich und Ihr Pferd.

Für welche Problematiken ist Equitron Pro geeignet?

Verspannungen, Schmerzzustände (muskulär)
Hufrollen- Hufgelenksentzündungen
Regenerative Therapie (Fesselträger-, Sehnen- und Bändererkrankungen, Spat, Arthrose, Arthritis, Frakturen (z.B. Griffelbein), Entzündungen im Augen- und Zahnbereich usw.
Wie wirkt Equitron?

Die betroffenen Körperregionen werden durch die Induktion von starke magnetischen Wechselfeldern depolarisiert. Equitron wirkt direkt bis in die betroffenen Zellen. Es werden körpereigene Vorgänge hervorgerufen, welche die Selbstheilung des Körpers stark unterstützen. Schmerzen werden gelindert (oft schon bei der ersten Anwendung), Muskeln werden gelockert und der Heilungsprozess bei Verletzungen beschleunigt.
Wo findet die Anwendung statt?

Wir kommen zu Ihnen in den Stall und behandeln ihr Pferd in seiner gewohnten Umgebung
Sie können für eine längere Therapie ihr Pferd auch zu uns bringen (dies wäre nötig und kostengünstiger bei Behandlungen, die z.B. täglich stattfinden sollen – eine Tierarztpraxis befindet sich zusätzlich auf dem Hof)
Was kostet eine Behandlung mit Equitron?

Die Behandlung kostet grundsätzlich pro Minute 3.- CHF. Für eine Erstbehandlung raten wir Ihnen zu 20 Minuten (10 min pro Pferdeseite).
Es ist möglich ein Abo abzuschliessen
Bis Ende 2017 berechnen wir bis 50 km um Zürich keine Anfahrtskosten und die Erstbesprechung ist gratis.
Physiotherapeutische Massnahmen sind zusätzlich möglich. Gern zeige ich Ihnen dabei auch einfache Handgriffe, um ihr Pferd zu lockern.
Wer behandelt?

Eva Hartung, Pferdephysiotherapeutin, Equitron-Therapeutin, 0041 79 602 07 00
Gisela Fehr, geschulte Equitron-Therapeutin, 0041 79 32 66 683
Email: equitron@mildenberger-pferde.ch


26.09.2017 belinda bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

Vortrag "Pferde richtig füttern", Mittwoch 15. November 2017
Müsli oder Pellet's? Oder doch Hafer? Oder eher Gerste? Aber Hafer "sticht" doch? All das sind Fragen, die jeden Pferdehalter immer wieder beschäftigen. Wie füttere ich mein Pferd optimal, bezogen auf seine Rasse, sein Alter und seine Arbeitsanforderungen?
Sie erhalten fundierte Informationen über Vor- und Nachteile verschiedener Futtermittel. Was man wann problemlos füttern kann und was keinesfalls in die Futterkrippe gehört.

Weitere Informationen und Anmeldeformular unter:
www.pferdezentrum-duchtlingen.de, "Seminare"


24.09.2017 Sandraludescher bietet Pferdegesundheit   Antwort senden!

20Kg Eimer Magnoguard ungeöffnet abzugeben
20 Kg Eimer Magnoguard von Iwest neu nicht geöffnet haltbar bis 07.2018 für CHF 550.00 abzugeben. Meine Stute frisst das Magnoguard nicht mehr daher gebe ich es ab. Das Magnoguard ist vom Gewicht her schwierig zum versenden, daher wäre es gut wenn es abgeholt werden könnte oder wir treffen uns irgendwo in der Nähe. Das Bild ist nicht vom Original Eimer.