www.deine-hufschmiedin.ch
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Weitere Tiere
 Freigängerkatzen zwei Tage allein lassen?

Hinweis: Du musst dich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um dich zu registrieren, klicken hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügen Bild einfügen Bilder speichern Video einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Missbilligen [V] Frage [?]

Weitere
Smilies anzeigen

Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
   

Ü B E R S I C H T    
filou_15 Erstellt am: 05.07.2011 : 14:17:44 Uhr
Bin gerade am Grübeln, ob ich meine drei Freigängerkatzen für ganze zwei Tage/Nächte (Freitagabend bis voraussichtlich Sonntagabend) ohne Betreuung alleine lassen kann.

Die drei können via Katzenklappe rein und raus wie sie wollen. Trockenfutter und Wasser steht eh immer zur Verfügung, wobei sie oftmals auch draussen am Brunnen trinken. Abends gibt es jeweils noch Nassfutter ('Frischfutter' besorgen sie sich in letzter Zeit immer öfters selbst ).

Doofe Frage, aber würdet ihr da für jemanden schauen, der Samstagabend noch Nassfutter füttern geht oder reicht es, wenn ich genügend Trockenfutter für die zwei Tage hinstelle?

Da die drei Fremden gegenüber extrem scheu sind, ist mit streicheln und kuscheln eh nichts, resp. sie kämen gar nicht erst rein, wenn jemand Fremdes in der Wohnung ist...

D I E    14   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
filou_15 Erstellt am: 20.07.2011 : 07:39:05 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: SaViCo

Und, wie ist es gelaufen?


Hat tiptop geklappt...als ich am Sonntagabend nach Hause kam, waren alle drei drinnen und sind seither ziemlich anhänglich
Söckli Erstellt am: 19.07.2011 : 21:19:20 Uhr
Ich habe auch 2 Freigänger katzen und hab die auch schon 2 tage allein gelassen. Meine sind auch jäger und holen mäuse. sollte kein problem sein
SaViCo Erstellt am: 19.07.2011 : 16:29:29 Uhr
Und, wie ist es gelaufen?
Aikyou Erstellt am: 08.07.2011 : 09:02:38 Uhr
Das wird problemlos gehen. Futterautomat hinstellen und genügen Wasser und schon sind sie versorgt. Ich lasse meinen bis zu 5 Tagen alleine, dann wird's mit dem Futterautomaten langsam knapp. Hab liebe Nachbarn bei denen er Besuche macht und die halten ein Auge auf ihn.
bailey Erstellt am: 07.07.2011 : 19:37:18 Uhr
da würd ich mir auch keine gedanken machen. unsere katzen müssen im sommer eh immer drausen schlafen. tags über dürfen sie rein. im winter dürfen sie immer rein.

eine unserer katzen ist ein richtiger wild fang. die kann man im sommer kaum anfassen will schon gar nicht ins haus kommen. holt sich mal ihre portion ab, aber auch nicht jeden tag. und sie ist kugel rund und zufrieden. im winter wird sie dan polötzlich anhäglich und kommt gerne mal rein, aber nie über nacht.

den anderen macht das auch nichts aus. die finden immer irgendwo etwas wo sie fressen können oder schlafen bez. trinken. wen wir futter raus stellen komme alle katzen aus der nachbarschaft, das geht bei uns leider nicht. aber meine ome geht jeweils alle 2 tage vorbei und füttert sie gut.
filou_15 Erstellt am: 05.07.2011 : 21:15:01 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: shamrock7

Mach dir keine Gedanken, die haben kein Problem damit! Kann höchstens sein, dass du dann einen toten Vogel oder die Gallenblase einer Maus im Haus rumliegen hast...


Die Befürchtung habe ich eben auch. Madame ist wenigstens noch so nett und verschwindet jeweils damit in der Küche, aber der eine Kater frisst die Mäuse und Vögel am liebsten im Wohnzimmer auf dem Teppich
shamrock7 Erstellt am: 05.07.2011 : 15:49:38 Uhr
Mach dir keine Gedanken, die haben kein Problem damit! Kann höchstens sein, dass du dann einen toten Vogel oder die Gallenblase einer Maus im Haus rumliegen hast...
filou_15 Erstellt am: 05.07.2011 : 15:04:25 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: miaumiau

Eigentlich sollte das ohne Probleme gehen....ich würds aber trotzdem nicht übers Herz bringen Da gehen einfach meine bemutternden Gefühle mit mir durch....


Ich mach's auch nicht gern und überhaupt nicht üblich bei mir Ist das erste Mal seit ich die drei habe, dass ich mal über Nacht resp. zwei Nächte und Tage weg bin.
miaumiau Erstellt am: 05.07.2011 : 15:00:59 Uhr
Eigentlich sollte das ohne Probleme gehen....ich würds aber trotzdem nicht übers Herz bringen Da gehen einfach meine bemutternden Gefühle mit mir durch....
filou_15 Erstellt am: 05.07.2011 : 14:55:42 Uhr
Ok, danke für eure Antworten, dann brauch ich mir kein schlechtes Gewissen zu machen
Deborah Erstellt am: 05.07.2011 : 14:53:41 Uhr
Unsere beiden bleiben auch alleine. Du hast ja ne Katzenklappe, und wenn du ihnen genügend Futter hinstellst, werden sie das gut durchstehen
Mmoni Erstellt am: 05.07.2011 : 14:50:32 Uhr
Mach ich jeweils auch so, wenns nur so kurz ist. Meine haben nicht mal ne Katzenklappe. Ich stell einfach genug Trockenfutter und Wasser raus. Wenns länger ist, stellt meine Schwester noch ab und zu Nassfutter hin. Bis jetzt gabs nie ein Problem. Da wir auf einem Bauernhof leben, gibt es für die Katzen genug Schlaf und Versteckmöglichkeiten.
Tömeli Erstellt am: 05.07.2011 : 14:36:03 Uhr
Würde auch alleine lassen.

Ohne Bedenken.

crow Erstellt am: 05.07.2011 : 14:22:49 Uhr
ne, ich würd sie alleine lassen.

Sie haben ja sich und kommen so wie es schein gut alleine zu recht. Würde einfach schauen dass du eine grosse Schale mit Trockefutter und eine grosse Schale mit Wasser hinstellst.
Das sollte reichen.


Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,22 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000