Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Fahren
 Älterses Pferd nach langer Pause wieder fahren?
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Feuerblume
Junior Member



225 Beiträge

Erstellt am: 20.03.2011 :  16:32:37 Uhr  Profil anzeigen Sende Feuerblume eine private Nachricht
Hallo ich wollte mal fragen was ihr dafon haltet...

Das Pferd meiner Freundin ist 21 jahre alt, es ict top fit. nun zu meiner Frage kann man sie noch mal vor eine Kutsche spannen??? Sie hat früher bis vor ca 10 Jahren öfters gezogen...

Wir wollen nicht sehr oft fahren nur mal ab und zu und nicht lange...

Danke für eure Antworten

Bearbeitet von: Ornata am: 21.03.2011 13:53:32 Uhr
Diesen Beitrag melden

Motzi
Junior Member



134 Beiträge

Erstellt  am: 20.03.2011 :  16:56:14 Uhr  Profil anzeigen Sende Motzi eine Private Nachricht
War gerade heute mit meinem 29jährigen Pony ausfahren.
Wegen dem Alter sehe ich da kein Problem,eher weil das Pferd so lange nicht mehr gefahren wurde.

grüessli
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

asheer
Average Member



977 Beiträge

Erstellt  am: 20.03.2011 :  17:01:00 Uhr  Profil anzeigen Sende asheer eine Private Nachricht
ich denke es kommt nicht auf das Alter, sondern auf den (Gesunheits) Zustand des Pferde an

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

murphy
Junior Member



202 Beiträge

Erstellt  am: 20.03.2011 :  18:32:18 Uhr  Profil anzeigen Sende murphy eine Private Nachricht
mein Pony ist auch 19 jahre alt und ich fahre erst seit einem Jahr mit ihm und es klappt wunderbar.also ich finde das alter ist nicht relevant sonder eher der Zustand vom Pferd/Pony
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Feuerblume
Junior Member



225 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2011 :  19:09:06 Uhr  Profil anzeigen Sende Feuerblume eine Private Nachricht
Also eben laut ta ist sie gesund...
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Schwarzwälder
Moderator



5758 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2011 :  21:15:07 Uhr  Profil anzeigen Sende Schwarzwälder eine Private Nachricht
Wenn sie gesund ist und ihr es wirklich wollt, Grundschulung wie bei einem Anfänger nochmals durchnehmen und auf geht es Viel Spass

Ich würde einfach noch folgendes Bedenken: Zumindest zu Beginn bis das Pferd wieder in der Routine ist solltet ihr schon regelmässig und häufig Fahren- sprich ca 6 Monate wirklich euch auf das Fahren konzentrieren. So kann das Pferd wieder zur Routine finden, ihr könnt euch auch wieder festigen im Fahren und jenes in der Kombination ergibt Sicherheit.

Bearbeitet von: Schwarzwälder am: 23.03.2011 21:15:53 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

mayrhof
Junior Member



301 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2011 :  12:11:43 Uhr  Profil anzeigen Sende mayrhof eine Private Nachricht
Gut wieder ranführen und wie Schwarzwälder auch meinte - etwas mehr konzentrieren aufs Fahren, wegen der Übung..Fahrstunde nehmen für die eigene Sicherheit, falls nötig..

Ich habe meine QH Stute mit 20 Jahren eingefahren-und die macht das super - zieht auch unheimlich gerne und bewegt sich auch sehr "zufrieden"vor der Kutsche - eigentlich hab ich wegen der Abwechslung angefangen - je länger,je mehr bleib ich aber am Kutschbock kleben;-)

Fahren ist auch eine ganz andere Anstrengung als Reiten, wofür Pferde auch eher gemacht sind-als zum Reiten und es gibt viele Pferde mit denen man noch gemütlich ausfahren kann - obwohl sie zum Reiten eigentlich abgeschrieben sind...wenn meine älter wird, werd ich wohl eher von Kutsche auf Sulky umsteigen und nicht vom Reiten zum Spazieren;-)
Viel Spass!
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,08 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000