Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Unpferdige Foren
 Abschied
 Alfred Schauberger
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor  Thema Nächstes Thema  

flipper
Junior Member



134 Beiträge

Erstellt am: 11.05.2019 :  14:38:11 Uhr  Profil anzeigen Sende flipper eine private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ein grosser Pferdekenner ist von uns gegangen.........

Vielen Dank lieber Alfred für alles was ich von Dir lernen durfte.
Ruhe in Frieden bei Deinen geliebten Tieren.





https://www.facebook.com/tanja.mauelshagen/posts/2347940561934753?comment_id=2372874396108036¬if_id=1557574946544383¬if_t=mentions_comment

Für alle die kein Facebook haben:

Nachruf Alfred Schauberger

Alfred Schauberger, geboren am 20.07.1936 in Österreich, ein Meister der Zirkuslektionen, ist am Samstag 13.04.2019 verstorben.

Alfred stammte aus einer Zirkusfamilie mit 13 Geschwistern. Nachdem das Zirkuszelt 1947 einem Sturm zum Opfer gefallen war, und damit die Existenzgrundlager der Familie zerstört, löste sich der Familienzirkus Schallmann auf. Vater Oskar Schauberger und die Kinder teilten sich auf verschiedene andere Zirkusunternehmen auf.

Alfred - Pferdetrainer aus Leidenschaft - war in den unterschiedlichsten Unternehmen tätig, Zirkus Krone, Zirkus Scott aus Schweden - welcher zu den größten Zirkussen Europas gehörte -, Adolf Straßburger in Hilversum, Josi Smaha, Karl Rebernigg österreicher Staatszirkus, Zirkus Barley Ostberlin - Staatszirkus der DDR- und Zirkus Berni in Norwegen sind nur einige Stationen, die er in seinem Leben passiert hat.

Sein Wissen und Können verdankte der Pferdespezialist unter anderem seiner Lehrzeit bei Familie Sembach, insbesondere Moris Hauk bei Zirkus Krone.

1959 zog er nach Düsseldorf und machte im alljährigen Rosenmontagszug den "FUZZY" und war damit 31 Jahre ein fester Bestandteil dieser Veranstaltung. Er ließ sich in Düsseldorf nieder und wurde sesshaft.
1963 schaffte er seine ersten eigenen Pferde an und betrieb in Düsseldorf / Eller den Reit- und Ponyclub.

Es folgten Unterricht von FN Ausbildern in Dressur und Springen bis hin zu Reitabzeichen, Kurse und weiterbildende Seminare incl Prüfungen- unter anderem in Wülfrath bei Brandel.

Anfang der 70er Jahre zog er nach Nümbrecht, seiner Wahlheimat bis ins Alter, und startete dort seine erfolgreiche Palominozucht. Viele sehr gut ausgebildete Pferde kamen von Nümbrecht.
Zuzüglich zu Shows gab er Reitunterricht, hielt Ferienfreizeiten in der Ponystadt Hardt und später auf dem benachbarten Gut Rottland für Kinder ab.

Er entwickelte als erster Ausbilder in Deutschland ein Seminarangebot für Freizeitreiter in dem jedermann Zirkuslektionen erlernen konnte.

Dieses Konzept unterrichtete er von 1991 bis ins hohe Alter. Er bot sein Wissen in zahlreichen Kursen auf seinem Hof, aber auch deutschlandweit und im benachbarten Ausland an.

Sein Können unter Beweis stellte Alfred unter anderem auf der Equitana, der Euro Cheval, dem Dülmener Wildpferdefang beim Herzog von Croy, der Hund und Pferd und etlichen anderen Veranstaltungen und Messen.
Über 5 Jahrzehnte verbesserte er sein Konzept ständig und war im Bereich der Ausbildung von Showpferden und der Zikuslektionen einer der besten Trainer mit der längsten Erfahrung.

Für mich war er ein besonderer Lehrer den ich als Kind kennenlernen durfte.
Bis heute - war und ist er - im Bezug auf Pferdeausbildung, jemand zu dem ich immer aufschauen werde. Seine Leidenschaft und Passion zur Arbeit mit den Tieren hat mich und auch viele andere seiner Schüler nachhaltig beeinflusst und geprägt.

Ich habe einige Bilder aus seinem Leben zusammengetragen. Diese können nur einen Bruchteil aus seinem bewegtem - und durch und durch von Pferden geprägtem - Leben wiedergeben. Ich hoffe das ihn viele Menschen in Erinnerung behalten werden.

Tanja Mauelshagen
Diesen Beitrag melden
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,06 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000