https://www.farmersplace.ch
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Pferdehaltung
 Fremde Leute bei den Pferden
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Zurück
  1  2
Autor  Thema Nächstes Thema

artaxli
Moderator



1796 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2020 :  11:41:58 Uhr  Profil anzeigen Sende artaxli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zur info, schafszaun (lang) kostet keine CHF 80.00
https://www.landi.ch/shop/weidezubehoer_120302/weidezaunnetz-schafe-50-0-9-m_24488


und der kommt VOR den pferdezaun, also da wo die leute sind so als 2t zaun...

Bearbeitet von: artaxli am: 23.03.2020 11:42:48 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Partbredaraber
Junior Member



284 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2020 :  11:42:14 Uhr  Profil anzeigen Sende Partbredaraber eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Dann schaff ich es sicher doch noch auf 20min und co
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Partbredaraber
Junior Member



284 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2020 :  11:45:52 Uhr  Profil anzeigen Sende Partbredaraber eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Artaxli: gell der ganze Offenstall inkl. Reitplatz (da kann man auch reinklettern) und der Weide (da überall Handläufe), da komme ich mit 50m nicht sooo weit...
Und wenn dann grad konsequent.

Und gell vom ästhetischen ganz abgesehen. Wenns nicht unbedingt sein muss will ich keinen 2 Zaun überall aussenrum.

Will wirklich die fremeden Leute dazu erziehen: lasst MEINE Ponys in Ruhe, sonst

Bearbeitet von: Partbredaraber am: 23.03.2020 11:49:03 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Lusi
Advanced Member



23755 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2020 :  12:04:37 Uhr  Profil anzeigen Sende Lusi eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich habe nicht alles gelesen schäm, aber vielleicht könnte man ja doppelt zäunen... also nach 2 Metern nochmals innen einen Zaun.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Caprice
Advanced Member



2931 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2020 :  12:09:49 Uhr  Profil anzeigen Sende Caprice eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Noch ein Tipp: wenn Menschen in deine Anlage "reinklettern", dann ist das Hausfriedensbruch und kann strafrechtlich geahndet werden (Art. 186 StGB). Ich bin die letzte, die immer sofort nach einer Anzeige schreit aber wenn die Leute trotz Zäunen auf dein Grundstück kommen (wenn ich das jetzt richtig lese) dann hätte der Spass bei mir auch mal ein Ende.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

gina 5
Junior Member



286 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2020 :  12:13:53 Uhr  Profil anzeigen Sende gina 5 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wie wäres damit?

Eine Tafel aufstellen im Sinn von:

Aufgrund der aktuellen Situation ist es verboten, sich den Tieren zu nähern. Bitte helfen Sie mit, dass der Bundesrat keine Ausgangssperre verhängen muss.

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Partbredaraber
Junior Member



284 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2020 :  12:33:25 Uhr  Profil anzeigen Sende Partbredaraber eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zuerst dachte ich ja ich schreibe einfach: Corona Sperrzone
Aber ist nicht nachhaltig. Die nächsten Fohlen kommen im Sommer und da will ich das Theater durch haben und nicht wieder entfachen.

Ja, ich dachte auch, wenn jetzt noch irgendwer trotz Warnschilder durch meine 3 Litze Zaun klettert: den zeige ich an. Und wenn eine Kamera (natürlich nur auf meinem Grund) das noch aufzeichnet...
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Mosac
Starting Member



48 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2020 :  09:40:04 Uhr  Profil anzeigen Sende Mosac eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Von dem was ich bis jetzt so gesehen habe (Tiere an Spazierwegen in der Stadt oder Stadnähe mit vielen Spaziergängern), helfen Schilder und Zäune nichts. Die Leute können das Futter auch über zwei Zäune werfen, die Tiere werden sich nicht bitten lassen.

Für mich wäre es ein Auswahlkriterium des Pensionsstalls, ob die Tiere exponiert sind oder nicht. Allerdings, wenn du sie Zuhause hältst, ist ein Stallwechsel wohl keine Option... Aber vielleicht lässt sich langfristig das Grundstück umgestalten? Gemüsegarten an die Front, Tiere hinter das Haus, oder so ähnlich? Kommt halt ganz auf das Grundstück an...

Das mit den Gänsen als Wächter wäre wohl auch eine effiziente Alternative.

Aber wenn das alles jetzt nur akut wegen dem Shutdown ist und die Leute wieder verschwinden, sobald die Krise vorbei ist, dann würd ich es aussitzen und wohl weder in Zäune investieren noch neue Haustiere anschaffen.

Viel Glück!
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Rheve
Senior Member



1591 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2020 :  11:11:10 Uhr  Profil anzeigen Sende Rheve eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Bislang kannte ich das Problem mit dem Pferde betatschen und füttern nicht. Die Pferde stehn etwas abseits an einer Privatstrasse. Leider gibt es jetz zig mal mehr gelangweilte Fussgänger. Gestern musste ich 3mal innerhalb einer Stunde erklären das dieses ach so süsse Pony ihrem Kind demnächst in die Hand beisst.
Wir haben eine Stute in der Herde die neugierig und aufgeschlossen wirkt aber wenn man sie anfasst beisst sie ohne Vorwarnung zu. Ich hab jetzt Schilder bestellt und hoffe das sie helfen. Ich kann nicht den ganzen Tag Aufpasser spielen.
Mir wird nichts anderes Übrig bleiben als die Weide an der Seitenstraße zu sperren wenn nicht klappt.
Meine Schwester meinte sie wüssten es vermutlich einfach nicht besser. Bleibt zu hoffen das Schilder Abhilfe schaffen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Key
Senior Member



1953 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2020 :  13:07:00 Uhr  Profil anzeigen Sende Key eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Kläffender Hofhund wäre natürlich auch praktisch...
Wir haben immer wieder so blöde Leute die meinen, dass ihre Kinder unseren Rösser was zu fressen geben müssen. Wenn man sie freundlich darauf hinweist, dass man das nicht möchte und warum, bekommt man noch oft die Antwort man soll nicht so blöd tun. Ich habe auch angefangen schoggi etc. den Kindern zu verteilen, als mal ein Mami ganz entrüstet gekommen ist, ich solle ihrem Kind doch nicht ungefragt, Schoggi geben, hab ich nur geantwortet, ihre Kinder füttern meine Ponys ungefragt. Die Dame ist nie wieder gekommen! Und ich liebe es Karamel Zältli zu verteilen an kindern mit einer Fetten Zahnspange
Achja und der Rest erledigt mein Pony unterdessen, dass ganz schnelle Zähne hat und der weiss unterdessen auch ziemlich genau dass man nur Leute am Zaun schnappt. Es wurden massiv weniger Leute.

Und eben sonst, ansprechen, nach den Personalien anfragen und gleich mal eine Anzeige machen, die hören schnell damit auf!
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Rheve
Senior Member



1591 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2020 :  14:56:08 Uhr  Profil anzeigen Sende Rheve eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Oh das mit der Schokolade das werd ihh versuchen.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

scheyni
Senior Member



1589 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  07:55:10 Uhr  Profil anzeigen Sende scheyni eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Key

Wir haben immer wieder so blöde Leute die meinen, dass ihre Kinder unseren Rösser was zu fressen geben müssen. Wenn man sie freundlich darauf hinweist, dass man das nicht möchte und warum, bekommt man noch oft die Antwort man soll nicht so blöd tun. Ich habe auch angefangen schoggi etc. den Kindern zu verteilen, als mal ein Mami ganz entrüstet gekommen ist, ich solle ihrem Kind doch nicht ungefragt, Schoggi geben, hab ich nur geantwortet, ihre Kinder füttern meine Ponys ungefragt. Die Dame ist nie wieder gekommen! Und ich liebe es Karamel Zältli zu verteilen an kindern mit einer Fetten Zahnspange
Achja und der Rest erledigt mein Pony unterdessen, dass ganz schnelle Zähne hat und der weiss unterdessen auch ziemlich genau dass man nur Leute am Zaun schnappt. Es wurden massiv weniger Leute.

Und eben sonst, ansprechen, nach den Personalien anfragen und gleich mal eine Anzeige machen, die hören schnell damit auf!

ich feiere gerade deine Antwort das merke ich mir!
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

artaxli
Moderator



1796 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  07:58:59 Uhr  Profil anzeigen Sende artaxli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Rheve

Oh das mit der Schokolade das werd ihh versuchen.

RedBull hat die NOCH bessere wirkung... oder cola
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Partbredaraber
Junior Member



284 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  08:15:05 Uhr  Profil anzeigen Sende Partbredaraber eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Geniale Idee mit "Kinder füttern"
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Partbredaraber
Junior Member



284 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  08:29:47 Uhr  Profil anzeigen Sende Partbredaraber eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Im Moment habe ich Ruhe. Musste die Tage nur zwei Mal nett darauf hinweisen, dass dies Privatgelände sei und Zäune nicht überstiegen werden dürfen. War kein Thema und habe die Leute nicht wieder gesehen.
Mal schauen was das Wochenende bringt.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Kyrah
Junior Member



115 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  10:42:15 Uhr  Profil anzeigen Sende Kyrah eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Das schlechte Wetter wird dir helfen am Wochenende. Für einmal sehne ich Regen herbei ...
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

noita
Advanced Member



3141 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  14:35:56 Uhr  Profil anzeigen Sende noita eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wie wäre was ganz verrücktes? Für zB März/ April oder wie Du es möchtest.

Sie Spenden 5,- und dürfen im Beisein von Dir ein Pferd /Pony streicheln (nicht Fohlen muss da klar geschützt werden) und ein Foto Pferd mit Kind.
Oder die dürfen mit Dir auf die Weide, wenn ein Pferd kommt von sich aus Kontakt auf nehmen und dann wenn Pferd es möchte mit Kind ein Foto machen.

Kann natürlich dann sein das Du Massenabdrang hast...aber da wäre dann für kurze Zeit die Kasse voll.

Evtl noch ein fester Zeitraum, quasi wegen Corona und der grossen Nachfrage.
Und natürlich ein Schild wo drauf steht wiederrechtlich ALLEIN ohne Erlaubnis Dein Grundstücks betritt wird angezeigt.

Auf jedenfalls hättest Du sehr zufriedene Kinder, die Dich in sehr guter Erinnerung halten.

Ich mag unrecht haben und Du magst recht haben; und wenn wir uns bemühen,
dann können wir zusammen vielleicht der Wahrheit etwas näher kommen.
(Karl Popper, 1902 – 1994)
Übrigens...: "Es kommt nicht darauf an, wer regiert, solange man die Regierung ohne Blutvergießen loswerden kann."
(Karl Popper, 1902 – 1994)
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

artaxli
Moderator



1796 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  14:51:45 Uhr  Profil anzeigen Sende artaxli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
suuper. kontakt zu wildfremden... äh ja... sichrheitsabstand und so?

würd ich nicht...
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Bellinda
Advanced Member



2753 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  18:20:44 Uhr  Profil anzeigen Sende Bellinda eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich hatte das selbe Problem. Hinweistafeln wie Strom auf dem Zaun, bitte nicht füttern, Ponys zu dick.... Half nichts. Es wurde frech weiter gefüttert ( ist ja bloss Gras, etwas Brot schadet nicht..) nicht einmal den Hinweis auf Hufrehe half.

Ich hatte einen Zettel dort stand:
Füttern verboten, auch Gras.
Der Auslauf ist Videoüberwacht und das Material wird für eine Anzeige benutzt, sämtliche Kosten welche durch die Illegale Fütterungen entstehen werden vom Verursacher zurückgefordert. Bei einer Hufrehe z. B. kann es jahrelange folgekosten geben, diese werden auch vom Verursacher zurück gefordert.


Seit da habe ich Ruhe
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
Zurück
  1  2
 
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,45 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000