https://shop.hoofarmor.ch/de/
Reitkalender Forum
Forum ohne Frames | Reitkalender | Forum Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Aktuelle Umfragen | Mitglieder | Private Nachrichten | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Pferdige Foren
 Pferdeausrüstung und Zubehör
 Masssattel Equinomic, Labelle, Menet
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Zurück
  1  2
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema

Hatice
New Member



76 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2019 :  07:38:47 Uhr  Profil anzeigen Sende Hatice eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich habe auch einen Masssattel von Labelle und bin mit dem Sattel und dem Service der Sattlerei und von Philipp Seiler rundum zufrieden.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Chesterfield1
Junior Member



419 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2019 :  08:04:52 Uhr  Profil anzeigen Sende Chesterfield1 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich habe 2 Labelle Springsättel auf Mass einer ist 10 Jahre und der andere 8 Jahre alt und beide immer noch sehr gut im Schuss und würde sie nie hergeben.

Bearbeitet von: Chesterfield1 am: 03.02.2019 08:06:00 Uhr
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Avenira
Average Member



800 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2019 :  12:05:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Avenira's Homepage Sende Avenira eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
@Reebee: Ich mein nicht das Sie es nicht können aber gibt es diesen Sattler in 5 Jahren noch? Vieleicht muss er aus gesundheitlichen Gründen aufhören ect.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

reebee
Advanced Member



3881 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2019 :  13:57:21 Uhr  Profil anzeigen Sende reebee eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Sorry, aber das ist ja wirklich ein doofes argument das kann auch bei anderen sattlern passieren, beispiel breitler. Und ja, ich gehe schwer davon aus, dass esnihn in 5 jahren noch geben wird, kurz vor dem Pensionsalter ist er definitiv nicht.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

Tim und Wili
Senior Member



1514 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2019 :  17:04:33 Uhr  Profil anzeigen Sende Tim und Wili eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wir alle wissen nicht, ob wir morgen noch da sind...

Breitlersättel hat es haufenweise auf dem Occasionsmarkt, wahrscheinlich nicht weil alle so zufrieden waren damit.

Mein nächster Sattel wird sicher wieder ein LaBelle sein, aus eigener Erfahrung.

Keine Stunde im Leben die man im Sattel verbringt ist verloren.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

reebee
Advanced Member



3881 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2019 :  17:18:14 Uhr  Profil anzeigen Sende reebee eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Da hast du recht.

Stimmt, von diesen miss-sätteln findet man einige. Ich hab mir das vor jahren auch mal angeschaut, war dann aber nicht überzeugt und es gab sie auch nicht in braun.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

19.05.14
Starting Member



26 Beiträge

Erstellt  am: 28.07.2020 :  09:05:31 Uhr  Profil anzeigen Sende 19.05.14 eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Nie wieder Birgit Morf... Ich habe bei Ihr damals einen Sattel anpassen lassen...

Als ich ihn Probesitzen sollte, hat sie mein Pferd und mich an die Longe genommen. So sollte ich den Sattel besser fühlen... Ende vom Lied, ich bin herunter gefallen weil sie mein Pferd im Kreis gejagt hat... Am Daumen habe ich mich auch verletzt... Am Ende wollte die Dame 800.- für die Anpassung. Diese habe ich dann Notgederungen gezahlt. Nach dem ich einen richtigen Sattler drauf schauen lies, war der schockiert über die Arbeit. Der Sattel passte hinten und vorne nicht. Meinem Pferd wurde der Wiederrist völlig eingeklemmt.

Jetzt bin ich bei Equinomic und Amerigo. Mir kommt kein anderer Sattel mehr aufs Pferd. Beide von der Qulität her top. Bei Equinomic kann man den Sattel sogar auf Raten kaufen und abbezahlen :)

Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

ponymeitli
Junior Member



161 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2020 :  11:10:44 Uhr  Profil anzeigen Sende ponymeitli eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Ich habe nach 3 Ocassionen, die halbwegs passten, auch mach eiber dauerhafteren Lösung gesucht. Und mich sehr schnell für Ewuinomic entschieden. Kannte den Sattel schon von meinem ehemaligen Pflehepon,. Sind einfach top Sättel, bequem und einen kompetenten Sattler für kleine Ponys zu finden ist nicht einfach. Er ist auf meine Wünsche eingegangen (etwas flacherer Sitz, kurzes Sattelblatt, da auch ich und meine RBs keine langen Beine haben und lange Sattelblätter bei meinem Pony erfahrungsgemäss dem Gurt weniger Halt geben).

Ich möchte nie wieder was anderes.
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite

asheer
Average Member



964 Beiträge

Erstellt  am: 15.10.2020 :  13:55:28 Uhr  Profil anzeigen Sende asheer eine Private Nachricht  Antwort mit Zitat
Wir haben für unseren 4 jährigen auch einen Equinomic gekauft. Auch darum, weil sich diese Sättel gut anpassen lassen. Dies ist bei Prestige ect z.B. etwas schwieriger. Labelle Sättel haben mir nicht unter den Hinter gepasst und ich wahr mit den Beinen gefühlt 1m weg vom Pferd.
Die Beratung war auch nicht so der Wahnsinn.

Bzg. Equinomic: Ich sass noch nie auf einem bequemeren Sattel und der Service und die Beratungen sind super.
Würde nichts anderes mehr wollen.


Take a look in your horses eyes, and you'll see your own soul
Diesen Beitrag melden Zum Anfang der Seite
Zurück
  1  2
 
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Reitkalender Forum © Reitkalender Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0,25 Sek. erstellt. Snitz Forums 2000